Thrombose? Waden tut weh wenn ich drauf drücke..

2 Antworten

Deine vielen Symptome lassen eigentlich nicht auf Thrombose schließen, die ist meist örtlich begrenzt. Außerdem sind die Beschwerden immer da, nicht nur bei Anspannunung und Druck und die Haut verfärbt sich bläulich und sieht glasig aus. Auf alle Fälle, darfst du dich nicht in alle möglichen Krankheitsbilder vertiefen. Suche dir was, was dich aufbaut. Werde aktiv und mache etwas Sport. Bewege dich sooft wie möglich, steige Treppen oder mache gymnastische Übungen. Das regt den Kreislauf und die Durchblutung an, vielleicht geht es dir dann besser.

2

Ich habe Angst das ich alles durch Bewegung schlimme mache..

0
2

Und es kann ja auch sein das ich Angststörungen und Thrombosehabe ? Oder ? Dann die Schmerzen wegen Angsstörungen & die Schmerzen wegen Thrombose ?

0
55
@SCSNHB

Durch Bewegung wird nichts schlimmer, es sei denn du hast bei der Bewegung starke Schmerzen. Glaube mir ich kenne mich aus, denn ich hatte eine Thrombose und mir haben gymnastische Übungen und gesunde Ernährung sehr viel gebracht. Wenn Ärzte nichts finden, kannst nur du dir selbst helfen. Also suche, was dir gut tut und nicht, was das für Krankheiten sein können. Krankheiten können nur Ärzte feststellen.

1

Eine Thrombose würde sich durch starke Schmerzen im Bein zeigen. Wenn bei Druck Schmerzen auftauchen, könnte es einfach eine Krampfader sein. Beobachten muss man das natürlich auch, aber es nicht gleich lebensbedrohlich, wie eine Thrombose. Bei einer Thrombose wäre auch dein Bein heiss und eventuell sogar gerötet. Deine Ärzte haben dich durchgecheckt und trotz mehrmaliger Untersuchungen nichts gefunden. Dass du nichts hast will ich damit nicht sagen, aber dass du vielleicht einmal in anderer Richtung forschen solltest. Mir scheint das doch eher psychisch bedingt zu sein, was dich da belastet. Ich wünsche dir eine gute Besserung.

Hab meist das Gefühl, dass sich die Lunge zusammenpresst! Dann tut alles weh...

Kann es vom Gallenstein kommen?

...zur Frage

Kurzsichtigkeit verbessern?

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und habe soweit ich weiß -4,25 Dioptrien. Ich trage schon seit ein paar Jahren eine Brille und wollte Fragen, ob ich die Kurzsichtigkeit verbessern kann, indem ich sie nur manchmal (z.B nur in der Schule oder beim Fernseh gucken) trage. Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?. Ich würde mich über eine Antwort freuen. Mit freundlichen Grüßen Sandro ;).

...zur Frage

Was war das für ein Kribbelanfall?

Bin mir jetzt nicht ganz sicher ob das hier hin gehört, aber Google kann mir nichts sagen und ich bin etwas beunruhigt. Letztens ging es mir nicht so gut und ich wollte mich beruhigen, also setzte ich mich in mein Bett, machte die Augen zu und rauchte eine Zigarette. Plötzlich fühlte sich mein Körper sehr schwer an, und meine Finger begannen zu kribbeln. Das zog sich dann nach und nach in meine Arme hoch bis in meine Zunge. Irgendwann hatte ich plötzlich das Gefühl meine Arme nicht mehr heben zu können (mir war dabei aber bewusst das es noch gehen würde, es fühlte sich nur so an). Mir viel dann auch auf das mein Atem sehr Flach war. Zusätzlich hatte ich etwas vor meinem inneren Auge, so etwas wie dieser Ameisenbildschirm auf Röhrenfernsehern, nur ziemlich dunkel aber bunt.

Das war der Moment in dem ich mir einen innerlichen Ruck gab und mich aus diesem Zustand befreite. Er war dann auch direkt vorbei. Das ganze passierte in einem Ramen von circa 2-3 Minuten. Als ich mich ein paar Tage später nochmal in die gleiche Sitzlage begab und die Augen schloss passierte nichts. Sowas ist mir auch allgemein nicht wieder passiert?

Ist jemandem mal etwas ähnliches passiert und/oder weiß jemand was das gewesen sein könnte? Vielleicht wars ja auch gar nichts worüber ich mir gar keine Sorgen machen muss, würde mich freuen. Danke im Vorraus für eure Antworten, wenn welche kommen :)

...zur Frage

Rauchen bei einer Schilddrüsenerkrankung ?!!

ich habe neulich gehört, das sollte man nicht tun. Warum nicht? Und bitte keine Sprüche, wie "man sollte gar nicht rauchen", das weiß ich schon ;-) Dankeschön :)

...zur Frage

Ich kann seit nach einer Grippe nicht mehr rennen... Was könnte es sein?

Hallo,

April 2015 hatte ich eine Grippe, und nach dem ich wieder fast gesund war, habe ich Fußball mit meinen Kollegen gespielt.

Danach hatte ich erstmal einen fetten Muskelkater (was bis jetzt ja normal ist), und paar Tage später war ich wieder Fit, und wollte wieder Fußball spielen, aber ich bemerkte das mit meinen Beinen etwas nicht stimmt.. ich habe ein wenig gehumpelt und meine Waden wollte nicht wie immer funktionieren, als ich spielen wollte konnte ich paar Schritte rennen, aber konnte sofort wieder nicht wegen meinen Beinen.

Ich spüre immer ganz komische schmerzen an den Waden, und wenn ich mal viel gelaufen bin, dann tuhen meine ganzen Beine weh, am meisten mein Oberschenkel und meine Waden.

Ich bin nicht Übergewichtet, und habe immer schon sehr viel Sport getrieben.

Ich war auch schon oft beim Arzt, er hat mich dann ins Krankenhaus geschickt (für 5 Tage), und die haben mich dort untersucht, aber konnte nichts finden.. nach den Sommerferien hatte ich dann ein Termin beim Arzt im Krankenhaus, und er hat mir gesagt das es keine Infektion oder so ist.. Ich habe jetzt auch eine Urinprobe abgegeben und muss mir noch Blut abnehmen lassen, und habe in 3 Monaten ein neuen Termin (wollte hier einfach Fragen ob jemand weiß was es sein könnte)

Der Arzt hat auch gesagt das meine Muskelwerte hoch sind.

Ich gehe jetzt auch automatisch viel langsamer, und ich humpel manchmal (bzw. wenn ich lange gelaufen bin).

Meine Frage: Hat jemand schon mit sowas Erfahrung gemacht? Kann es sein das es Angeboren ist, aber jetzt erst aufgetreten ist?

...zur Frage

Was kann ich gegen Atembeschwerden nach langer gekrümmter Haltung tun?

Hallo,

ich habe schon seit langem einen schlechten Rücken. Der untere Teil ist fast steif und oben bin ich überbeweglich. Jetzt hatte ich mehrere Monate Vorlesungsfreie Zeit und habe sehr viel Zeit in schlechter Haltung am Schreibtisch verbracht. Nun wo ich wieder etwas mehr aus dem Haus komme habe ich Atembeschwerden. Ich habe das Bedürfnis tief Luft zu holen jedoch ist dort immer eine Blockade und es ist als würde die Atmung kurz vor dem tiefen Luft holen stoppen. Nun weis ich nicht was mir da am besten hilft. Ist diese Atemblockade mit Yogaübungen zu verbessern oder habt ihr sonst eine Idee die mir helfen könnte?

Vielleicht sollte ich noch dazu sagen, das ich ein echter Sportmuffel bin - was das ganze natürlich nicht bessert.

Vielen Lieben Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?