Thrombose erkennen?

1 Antwort

Bei einer Thrombose verdickt sich das Blut und es gerinnt, dadurch entzünden sich die Venen. es kann zu Staus kommen und das Gewebe schwillt an und ist schmerzhaft, meist sind es ziehende und unterschwellige, dumpfe Schmerzen. Bei einem Verschluss kann das Bein sich bis auf den doppelten Umfang vergrößern und dann ist sofortige Hilfe notwendig. Thrombosen können überall entstehen und abgehende Gerinsel an allen engen Stellen die Venen verstopfen.

Schmerzen im Bein - Keine Thrombose?

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Seit etwa 2 Jahren habe ich immer mal wieder Schmerzen im rechten Bein. Es zieht über die Wade und die Kniekele hoch bis in die Ober/Innen-Schenkel. Natürlich war ich damals auch beim Arzt mit meinem Verdacht auf eine Thrombose. Es wurde auch (mehrmals) ein Ultraschall gemacht, aber stets mit dem Ergebnis, ich hätte keine Thrombose und mein Blutfluss würde super funktionieren. Kurz danach meldete ich mich in einem Fitnessstudio an und begann mindestens 2-3 mal die Woche Krafttraining zu machen. Die Schmerzen in den Beinen verschwanden anschließend völlig. Nun aber, wenn ich mal 1 Woche keinen Sport gemacht habe, treten die Schmerzen wieder auf. Es sind ganz genau die gleichen Schmerzen, wie sie vor 2 Jahren aufgetreten sind (bevor ich mit dem Sport begonnen habe) und ich frage mich wirklich, woran das liegt. Eine Thrombose wurde ja schließlich damals schon ausgeschlossen... Bin auch nicht übergewichtig und rauche nicht.

Wisst ihr, woher die Schmerzen noch kommen könnten?

Mir ist auch eingefallen, dass ich vor 4 Jahren mal das Bein gebrochen hatte (knapp unter der Kniekele). Es ist aber damals wohl gut verheilt. Könnte das auch mit den Schmerzen zusammenhängen?

...zur Frage

Kompressionsstrümpfe bei beiden Beinen Tragen?

Hallo!

Mir wurde vor fast 2 Wochen eine Thrombose in der linken Wade festgestellt. Seitdem trage ich nur links einen Kompressionsstumpf. Heute hatte mich einen Kollegen darauf angesprochen, warum ich denn nur an einem Bein den Strumpf tragen würde denn das anderer Bein würde jetzt stärker durchblutet werden. Und tatsächlich ist die rechte Wade größer als die Linke. Nun bin ich verwirrt, denn weder die Ärztin in der Notaufnahme noch mein behandelnder Arzt hatte deswegen was gesagt. weißt da jemand eine Antwort? Danke! S.

...zur Frage

Habe ich eine Thrombose in beiden Beinen?

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Meine Beine kribbeln seit letzter Woche. Es fühlt sich an wie Ameisenlaufen. Es kribbelt in beiden Beinen und die Beine schmerzen ganz leicht wie Muskelkater. Abends / Nachts wenn ich liege, ist das besser. Sowie wenn ich stehe habe ich auch das Gefühl, dass es nicht mehr so stark kribbelt.

Woran liegt das? Als ich das im Internet eingegeben habe, stieß ich zuerst auf Diabetes aber das habe ich bereits letzte Woche Donnerstag abchecken lassen. Nun habe ich was von Thrombose gelesen. Aber kann eine Thrombose in beiden Beinen gleichzeitig vorliegen?! Man hört ja meistens nur davon, dass ein Bein betroffen ist.

Was kann es sonst sein? Ich wollt eventuell diese Woche damit noch zum Arzt, nur leider muss ich jeden Tag bis 18:00 Uhr arbeiten.

Liebe Grüße!

...zur Frage

thrombose - urlaub - spritzen

hallo zusammen!

ich war gestern bei meinem hausarzt.. und erzählt ihm das ich letztens im karibikurlaub EINEN angeschwollen fuß bzw knöchel hatte. er wurde gleich hysterisch und meinte ich HATTE eine thrombose..

(ich habe im sommer meistens wasser in den beinen, dachte also an was harmloses)

da ich nun anfang april wieder fliege, meinte er ich muss im urlaub thrombose spritzen. sollte ich mir nun noch einen rat von einem anderen holen? er kann ja nicht einfach sagen das ich eine thrombose hatte.. oder doch? außerdem bin ich erst 21... bitte um hilfe!

Danke :)

...zur Frage

Woran erkennen ich Probleme mit den Herzklappen?

Man hat mir gesagt, dass Präperate, die ich wegen einer Schilddrüsenüberfunktion einnehme, sich auch negativ auf die Herzklappenfunktion auswirken könnten. Stimmt das und wenn ja, woran merkt man denn,dass dieHerzklappen beschädigtsind oder beeinträchtigt??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?