Therapie gegen Eifersucht

4 Antworten

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. Du spürst ganz richtig, dass du Hilfe brauchst, denn es ist dein Problem. Du hast große Verlustängste und kein Selbstwertgefühl. Partnerschaften können immer auseinandergehen, aber je eifersüchtiger man über den anderen wacht, umso eher geschieht es. Nicht nur dich belastet das, ihn auch und eines Tages hält er das nicht mehr aus. Nicht weil ihm andere besser gefallen, sondern weil du ihm das Leben zu schwer machst. Google doch mal in deiner Gegend nach Therapeuten.

Vielleicht liegt Dein Problem darin, daß Du noch gar nicht begriffen hast, was Liebe bedeutet. Liebe ist nicht "Haben-Wollen" sondern "Geben-Wollen". Gib Deinem Partner, was ihn glücklich macht, und dann wirst Du auch glücklich werden.

Wenn Du Deine Eifersucht so in den Mittelpunkt stellst, stehst doch nur Du selbst wieder im Mittelpunkt - ein Zeichen von Unreife. Arbeite an Deinem Charakter und versuche, von Dir selbst abzusehen ... in allen Dingen.

Ich bin überhaupt nicht unreif! So ein Blödsinn, ich weiß sehr wohl was Liebe ist. Und egoistisch bin ich auch nicht - null - ich denke immer an meinen Partner!

0
@Miiriiam

Entschuldige bitte, es hörte sich oben anders an.

Vielleicht verstehst Du mich auch falsch. Du sollst Dich nicht an deinen Partner klammern, sondern ihn glücklich machen. Und mit Deinem Verhalten (Eifersucht) tust Du das nicht.

0

Hallo,

es gibt 2 schöne Sätze von Jörn Pfennig. Nehme sie dir mal zu Herzen:

Er war eifersüchtig also war sie sicher. Irgendwann war sie nicht mehr ganz sicher ob er noch eifersüchtig sei da wurde sie unsicher. Seine Eifersucht ließ nach er wurde sicher und sie war eifersüchtig.

und

Kein Mensch kann dich mir wegnehmen solange du nicht dich selbst mir weggenommen hast.

Kein Mensch kann mich dir wegnehmen solange ich nicht mich selbst dir weggenommen habe.

Vorher ist Eifersucht grundlos - nachher sinnlos.

Was möchtest Du wissen?