Therapie bei Gicht?

1 Antwort

Im akuten Schub Colchizin vom Arzt, in der Zwishenzeit Allopurinol 300 1x am Tag zur Verminderung der zirkulierenden Harnsäure (das ist der Grund für Gicht, lagert sich dann in Gelenken ab und sorgt für die Beschwerden)

Hat man eine Veranlagung, an Gicht zu erkranken?

Wird Gicht vererbt? Oder kann man die Ursache von Gicht nicht auf die Verwandtschaft sozusagen ''abladen''? Wenn ja, mit welcher Wahrscheinlichkeit erkrankt man an Gicht, wenn die Mutter Gicht hatte?

...zur Frage

Zahnersatz im Ausland? Gute und günstige Idee?

Hallo,

ich brauche 3 Implantate. Die Kosten bei meinem Zahnarzt und allgemein in Deutschland sind mir dafür viel zu teuer. Besser gesagt könnte ich es nicht zahlen. Überall sieht man diese Werbung von Zahnbehandlungen im Ausland, die deutlich günstiger sein sollen.

Hat sowas mal jemand gemacht? Kann man diesen Angeboten trauen bzw. gibt es wirklich Kliniken im Ausland, die genauso gut wie deutsche Zahnkliniken sind, aber viel günstiger? Oder alles nur Quatsch?

...zur Frage

Wie sieht die Therapie bei Morbus Sudeck aus?

Eine Freundin von mir hatte einen Bruch und hat jetzt wohl "Morbus Sudeck". Was kann man da machen, wie sieht die Therapie aus und wie sind die Erfolgsaussichten?

...zur Frage

Wieso bekommt man Gicht?

Hat das nur etwas mit der Ernährung zu tun (also wenn man viel Fleisch isst), oder kann sowas auch vererbt werden?

...zur Frage

Kann man Gicht durch Ernährung auch wegbekommen?

Kann man durch gezielte Ernährung Gicht komplett weg bekommen? Oder hat man immer Gicht, wenn man einmal daran erkrankt ist?

...zur Frage

Rheuma? Verschleiß?

Hallo zusammen!

Bin jetzt 35 Jahre alt und muss mich täglich mit Schmerzen an mehreren Gelenken herumschlagen. Um alles chronologisch zu ordnen, hier eine Kurzfassung: Seit 7 Jahren erste Schmerzen in der Hüftgegend. Seit 4 Jahren Schmerzen an mehreren Zehengelenken. Seit 1 Jahr Schmerzen im linken Knie. Hüfte besonders schlimm nach und während des Sports und/oder Arbeit. Alles andere wird im Laufe des Tages eher etwas besser. Zwischenzeitlich hatte ich auch über ein Jahr lang Probleme mit der linken Schulter und dem rechten Handgelenk, nun aber wieder schmerzfrei. Hab mich auf Rheuma und Gicht untersuchen lassen und es wurde nichts gefunden. Hat jemand eine Idee was es sein könnte und was ich tun kann um Morgens endlich wieder schmerzfrei aus dem Bett zu kommen?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?