Thema Ohrentropfen !!!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Strenwanderer, ich bin der Ansicht, Du fragst am besten einen Apotheker. Gute Beserung. Gerda

Wenn du Probleme im Ohr hast solltest du abschwellende Nasentropfen nehmen, oder eine Nasendusche mit Nasensalz machen, Ohrentropfen helfen nur im Gehörgang, denn sie kommen ja nicht ins Ohr, da ist immer das Trommelfell dazwischen. Du kannst dich ja mal in der Apotheke erkundigen.

Strenwanderer 20.12.2013, 20:00

was soll ich machen, wenn der arzt, der mich früher vor der op und nach der op behandlung, mir sagt ich soll jod ohrentropfen nehmen oder versuchen das Ohr durch zu pusten. ansonsten soll ich das Ohr in Ruhe lassen und keine Experimente machen. weil mit diesem Ohr nichts bringt, weil wir schon alle Ausprobiert haben und es hat nichts gebracht. deswegen die Frage mit dem Jod

0

p.s.: ich frage, weil das Ohr wieder ärger macht und es immer sehr gut hilft. denn schmerzen spüre ich fast nie. ich merke es immer nur, wenn das ohr sich andeérs anfühlt oder das hören sich tramatisch verändert.

Was möchtest Du wissen?