Tetanusspritze in den Po?

4 Antworten

Ich hatte früher immer eine Heidenangst vor Spritzen. Dann bekam ich eine Spritztotur nach einer Thrombose mit Verschluss und diese Spritzen waren sehr heftig. Da half nur Augen zu und durch. Ich habe aber seitdem keine Angst mehr vor Spritzen.

Am besten wirklich die Augen schließen oder einen Punkt fixieren und ganz gleichmäßig atmen. So ein Pieks geht schnell vorbei und ist halb so schlimm, wenn man sich darauf einstellt. Deine Hose musst du soweit herunterziehen, dass man spritzen kann, da sieht man nicht allzuviel. Wenn du mal ein Kind bekommst, musst du dich noch mehr ausziehen und überstehst es auch.

Ängstige dich nicht, es wird alles besser gehen, als du jetzt denkst!

Ich danke Dir sehr für diese Antwort. Jetzt bin ich viel ruhiger.

1

Wichtig: wenn im Hintern der Stich zu stark wird, sich auch zu melden. Das kann der Ischiasnerv gewesen sein. Dann darf nicht gespritzt werden und es muss nochmal piksen.

1

Die " intragluteale Injektion " ( so heißt diese Spritze medizinisch ) erfolgt in den oberen äußeren Quadranten des Gesäßmuskels, um nicht den Ischias-Nerv zu treffen.

Es tut dann ganz bestimmt nicht weh !

Alles klar. Dankeschön.

0

Sie kann muskulär auch in den Oberarm gespritzt werden. Das intragluteal macht man nur, weil man besser abgelenkt ist und angeblich weniger weh tut. Aber da die Spritze nicht in den Oberarm wollte, musste die Spritze intragluteal (in den Gesäßmuskel) gespritzt werden. Sei froh, wenn du geimpft werden darfst. Ich bin ausgeschlossen, wegen aufgetretener Nebenwirkungen.

Woher ich das weiß: Recherche

Vielen Dank für die Antwort

0
@Sylva

Ich helfe meinen Eltern, bei der Versorgung von Obdachlosen. Kinder müssen oft getröstet werden.

0
@Sylva

Helfen wollen und helfen können sind zwei paar Schuhe. Viele verweigern auch mit Gewalt jede Hilfe. Ich wurde auch schon verletzt. Aber die meisten sind in Ordnung und friedlich.

0

Dringende Fragen zur analfissur op

Hallo Forum, Wie ich vermutet habe leide ich an einer chronischen Fissur und das nicht seit 2 monaten sondern wirklich mehr wie ein jahr. Heute war ich nun das erste mal beim Proktologen und dieser hat mir diesen Verdacht mittels Untersuchung bestätigt. Nun ist leider meine Fissur so weit, dass sie, laut Arzt, nicht mehr von alleine schließen kann. dazu hab ich eine Vorpostenfalte... er hat nun 3. Schritte angekündigt, die mich zur Heilung bringen sollen: 1. Wasser, viel Wasser und Flohsamen und richtige Ernährung 2. habe eine Salbe bekommen ( diltiazem 2%) und soll diese 4 wochen lang benutzen bis zur nächsten Kontrolle bei der dann Schritt 3. abgesprochen wird. Schritt 3 ist eine ambulante OP wo er mir die fissur und vorpostefalte mittles Laser ( oder so etwas in der art) entfernen will. Betäubt wird Lokal, so wie beim Zahnarzt hat man mir gesagt. Mein Problem ist nun, dass ich panische Angst habe, auch wenn ich mir immer wieder sage, es ist nur ein Eingriff, der mir helfen wird. Aber das packe ich einfach nicht. manchmal denke ich, ich muss mir einen Psychologen holen. Wer hat schon mal diese Art von OP gehabt und kann mir seine Erfahrungen schildern? (gerne auch per PN!) Da ich wirklich Fachhochschul-technisch voll eingespannt bin und sein werde bis ende Januar, muss die OP spätestens Anfang Februar verlaufen, damit ich die Semesterferien über dann meinen Po in Ruhe pflegen kann. das sollte kein Problem sein... das Problem ist nur, dass ich selbst im Februar zu tun haben werde im Sinne von Weben und muss dabei halt lange sitzen und das könnte doch Probleme nach einer OP mit sich ziehen oder? Auf welche Art Schmerz kann ich mich vorbereiten und welche Art von Aufwand im Sinne von Pflege und Schonung? Wenn ich das ungefähr weiß, dann arbeite ich so richtig vor... Zu dem kommt noch, das schlimmste, dass ich Angst vor der OP habe, die nur mit einer lokalen Betäubung ablaufen soll. Das bedeutet so viel wie: ich bekomme die OP mit ? das wäre fatal für mich... Kann ich in diesem Fall um einen Dämmerschlaf bitten? ist das üblich? muss ich den dann selbst bezahlen? Bitte schreibt mir nicht: ach das ist nur ein kleiner Eingriff, das wird schon. Das habe ich echt schon oft gehört und bringt mich nicht sonderlich weiter... ich habe wirklich Angst, ich vertrage selbst den Anblick von spritzen nicht mal ohne dass mir vorher nicht schlecht wird. Zudem Frage ich mich ob die Praxis die OP wirklich vor Ort durchführt? kann mir nicht vorstellen, dass die das in der Linksseitenlage machen... vielleicht haben die ja noch einen separaten raum mit diesem extra stuhl in welcher lage wird das überhaupt operiert
Dazu habe ich noch ein Problem. Ich bin an sich sehr zierlich, ernähre mich vegan/vegetarisch, nun trinke ich täglich wirklich 2 liter Wasser und ich habe dadurch kaum Hunger. Und die Flohsamen stopfen zusätzlich... Ich kann nichts bis wenig essen, da ich durch das trinken dauernd satt bin. Saft möchte ich auch nicht trinken, da zu viel bei mir Dünnpfi

...zur Frage

tetanusimpfung nebenwirkung

hab voll das problem. erstmal ich habe morgen eine tetanusimpfung weil meine vor 5 jahren abgelaufen ist. aber ich fühle mich merkwürdig so fühle ich mich imer wen ich kurz davor bin schnupfen zukriegen. außerdem hatte mein arzt eine befürchtung also vor einer woche, das ich eine kleine herzmuskelentzündung hätte, weil im ruheekg etwas auffälliges war.er meinte, dass es ein nehmbefund ist, es könnte eine entzündung sein muss aber nicht. dann meinte er dass man dies im ultraschall gesehen hätte, wenn da was wäre. deswegen wurde bei mir innerhalb der letzten woche alles gemacht. ultraschall des herzens, ruhe- belastungs ekg und langzeitekg. alles war soweit in ordnung auch die antikörper die wurden auch gemessen um die entzündungswerte zuermitteln. da war nur lymphozyten etwas erhöht er meinte es ist nicht schlimm. und mein problem ist sollte ich mit der impfung warten, weil man ja auch vielleict daduurch fieber bekommt. wie war das bei euch. hat euer arzt was erwähnt ob es nebenwirkungen gibt. weil die medizin und die impfungen ändern sich ja um es den patienten angenehmer zumachen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?