Testosteronmangel

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Normalerweise ist bei testosteronmangel das nachspritzen richtig und müsste eigentlich auch die spermuenqualität verbessern. Hat dein Mann aber einen normalen testosteronspiegel und spritzt es wegen muskrlaufbau etc dann kann es zum Überschuss kommen und somit die Spermien außer Gefecht setzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schweiz72
19.05.2011, 12:41

Er hat es spritzen lassen, weil im Blut der Wert weit unter der Norm war. Die Spritzen waren alle drei Wochen und nun ist das drei Monate her und das Sg war eine Katastrohe.Habe gelesen dass das in 3-4 Monaten wieder in Ordnung kommen kann, aber es ist ja schlechter als das erste Spermiogramm, desswegen Ratlos....aber danke für die Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?