Testosteron zu gering?

1 Antwort

Deine Beschwerden klingen ähnlich wie die Symtomliste von →Vitamin-D3-Mangel. Vielleicht fehlt es da? Das kannst Du messen lassen (Arzt oder Internet), oder Du nimmst mal ein paar Pillen (Freunde oder Internet). Oder wenigstens 1-2 EL Lebertran (Apotheke), gekühlt schmeckt er nicht so penetrant (nach 3 Wochen gewöhnt man sich ;-) und vor oder zum Essen genommen, stößt er nicht auf (Fett lockert den Muskel zur Speiseröhre hin, wie Alkohol). Morgens wird D besser aufgenommen.

Wenn Du mehr Testosteron haben willst, iß einfach ein bißchen Knoblauch und Ingwer, beides roh, am besten mit weichem Eigelb als Hormonstarter. Nach 4 Tagen solltest Du etwas merken.

Vielleicht hast Du aber auch zuviel Östrogen? Durch Hugo (Hollunder), Bier (Hefe! Hopfen), Soja usw passiert das schnell.

Ich nehme täglich Fischölkapseln zu mir, esse viel Eiweiss, trinke höchstens einmal in der Woche Alkohol und mache viel Sport. Deshalb denke ich nicht, dass es so einfach ist :-)

0
@Hans12345

Was für ein Eiweiß?

Was soll da nciht einfach sein? Das Testosteron-Essen? Meine Quelle ist: Sophie Ruth Knaak, Erbarmen mit den Männern.

0

Was möchtest Du wissen?