temporär abnehmen durch schwitzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du verlierst zwar etwas Flüssigkeit, aber das reicht nicht um wieder in den Anzug zu passen. Man geht beim Menschen durchschnittlich von einer Körperoberfläche von 1,73 m² aus. Du kannst insgesamt vielleicht 1,5 Liter Flüssigkeit verlieren. Das ergibt insgesamt keine zwei Millimeter weniger Durchmesser.

Stattdessen bringst du deinen Kreislauf in Schwierigkeiten, schlimmstenfalls könntest du in einer stressigen Situation oder wenn du lange stehen musst kollabieren - und das ist peinlicher als ein zu enger Anzug!

Lass das Jackett einfach wenn möglich offen, dann fällt es nicht so auf. Den Hosenknopf kannst du schlimmstenfalls abtrennen und etwas näher am Knopfloch wieder annähen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf den letzten drücker bringt das nichts, damit strapazierst du nur deinen Kreislauf, sowas braucht Zeit und Geduld die Gesundheit (richtig abnehmen) steht an erster stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das bisschen, was du durch Schwitzen an Gewicht verlierst, trinkst du danach fast sofort wieder drauf. Zu starkes Schwitzen lässt dich zudem noch Mineralien verlieren, die dann Knochen und Zähnen fehlen können. 

Zusammen mit Fetten und Proteinen brauchst du die schon, um Verdauungsenzyme herstellen zu können. Mehr vorhandene Enzyme würden nebenbei  dafür sorgen, dass du Fette besser verbrennst und eben durch mehr Bewegung dann schneller schlanker wirst. 

Mit forciertem Schwitzen schüttet man in puncto Abnehmen also leicht das Kind mit den Bade aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das bringt nichts, du nimmst nur Flüssigkeit ab, die aber sofort wenn du trinkst wieder drauf ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?