Teebaumöl und Hautcreme - Was ist besser und sinnvoller für die Pickel?

1 Antwort

Tagsüber würde ich den Pickel bloß abdecken, da gibt es auch Abdeckstifte, die Teebaumöl enthalten. Abend kannst du ein paar Tropfen Teebaumöl auf den Pickel träufeln.

Lässt sich eine Milchenzymsteigerung durch Risperidon vermeiden?

Hallo, ich bin 29 Jahre alt, männlich und nehme wegen meiner ADHS bereits 70 mg Medikinet adult am Tag (40 mg morgens und 30 mg nachmittags). Nun soll ich zur "Sicherheit" um psychotischen Symptomen vorzubeugen, abends vor dem Schlafen 0,5 mg Risperdal nehmen.

Ich habe dieses Medikament bereits früher mal genommen (allerdings in höheren Dosierungen) und hatte am folgenden Tag richtige Brüste. Dies sei laut meiner Ärztin normal, da Risperidon wohl irgendein "Milchenzym" vermehrt ?! 

Ich habe große Angst, dass dies wieder passiert oder ich massivst an Gewicht zunehmen werde.

Die Dosis beträgt aber wirklich nur 0,5 mg pro Tag. Nun ist meine Frage ob dies bei so einer geringen Dosierung überhaupt passiert (früher waren es ca. 3 -5 mg pro Tag). Meine Ärztin meinte, dass ich halt meinen pectoralis major mehr trainieren solle, was ich für eine sehr unbefriedigende Antwort halte.

Gibt es weitere Möglichkeiten solch einer Nebenwirkung vorzubeugen ? 

Liebe Grüße

...zur Frage

Durchfall und Aufstossen nach zu vielem Essen?

Hallo zusammen. Seit Stunden durchforste ich mit meiner Frage das Internet, ich bin jedoch noch auf keine befriedigende Antwort gestossen. Seit ca. 2 Jahren ernähre ich mich sehr gesund und kalorienbewusst, kaufe auch nur noch selten Fertigmenüs und koche von Grund weg alles selber. Vor einigen Wochen hatten wir dann ein grosses Familienfest, das am Vormittag begonnen hatte. Es gab wirklich den ganzen Tag Essen. Ich habe auch bei Süssspeisen kräftig zugeschlagen. Am nächsten Tag bin ich dann aufgewacht und hatte üblen Durchfall und Bauchkrämpfe. Zudem musste ich ständig Rülpsen, was zusammen mit einem unglaublich widerlichen Schwefel-/Faule-Eier-Geruch einherging. Dieser Zustand blieb ca. 3-4 Tage. Danach ging es mir wieder super. Nun habe ich gestern kalorienmässig auch wieder sehr viel gegessen. Ich habe mich zwar zu keinem Zeitpunkt ÜBERessen gefühlt, jedoch war die Kalorienanzahl aufgrund der vielen Süssigkeiten schon sehr dolle (am Morgen Schokolade, über den Tag hinweg eine Packung Gummibärchen, mittags ein grosses Eis, abends zwei grosse Stück Torte, irgendwann waren es noch zwei Schokoladenwaffeln). In der Nacht hat es dann wieder angefangen mit dem Faule-Eier-Geschmack beim Rülpsen. Mein Freund, der neben mir schlief, ist davon sogar aufgewacht und musste sich beinahe übergeben, weil der Gestank so penetrant und widerlich war. Am Morgen dann wieder Durchfall des Grauens. Ob diese Situation auch wieder tagelang weitergeht, wie letztes Mal, kann ich natürlich noch nicht sagen. Ich weiss, dass es bestimmt nicht gut für den Körper ist, an einigen Ausnahme-Tagen im Jahr so viele Kalorien zu essen. Um das geht es mir bei meiner Frage nun aber auch nicht. Mir geht es eher darum, ob die Reaktion des Körpers (tagelander Durchfall und Faule-Eier-Geruch beim Rülpsen) nach einer solchen Völlerei normal ist oder ob ich (dringend) Abklärungen beim Arzt treffen müsste?

...zur Frage

25j, zum Hautarzt wegen unreiner Haut?

Ich bin 25 Jahre alt und leide immernoch unter Pickeln im Gesicht, da diese fast ausschließlich im Kinn- und Stirnbereich auftreten und zyklisch schlimmer/besser werden denke ich das ist eine hormonelle Sache.

Ich hab alles probiert, u.a.: Keine Milchprodukte (über 4 Monate), wenig Zucker, Kopfkissenbezug alle 2 Tage wechseln, frisches Handtuch fürs Gesicht, schonende Waschcremes morgens/abends + Feuchtigkeitscreme und sogar 0-Kuren, also Gesichtsreinigung nur mit Wasser, Teebaumöl, Zink, OPC, viele Supplemente, nichts hat geholfen. Ausserdem ernähr ich mich sehr gesund und mache viel Sport.

Jetzt frag ich mich, wäre es ein sinnvoller Schritt zum Hautarzt zu gehen deswegen oder ist das übertrieben, bzw. kann dieser eurer Erfahrung nach auch nicht groß helfen? Wieviele Kosten würden als Kassenpatient auf mich zukommen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Sind Zahnpflegekaugummis sinnvoll?

Ich putze mir morgens und abends die Zähne. Ein Freund von mir kaut nach jeder Mahlzeit noch zusätzlich ein Zahnpflegekaugummi. Ist das wirklich so sinnvoll?

...zur Frage

Antibabypille-morgens oder abends einnehmen?

Macht es einen Unterschied, ob man (Frau) die Antibabypille morgens oder abends einnimmt? Verträgt man sie wirklich besser, wenn man sie abends einnimmt? Fallen die Nebenwirkungen, die auftreten können, abhängig von der Tageszeit der Einnahme, stärker oder schwächer aus?

...zur Frage

Pickel auf den Nippeln

Guten Tag, ich (m) hab so komische kleine pickel auf den Nippeln, schon ungefähr seit 2 Jahren ( siehe Bilder )... Hab bis jetzt nur mal teebaumöl drauf gemacht hat aber nichts gebracht. Was kann ich dagegen tun, beziehnungsweise was ist das überhaupt. MfG und Danke im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?