Taubheitsgefühl unter dem linken Knie?

3 Antworten

Auch wenn du es noch nicht spürst, es können Auswirkungen einer Prellung sein. Der Bluterguss staut und drückt Nerven ab. Da den Österreichern der Cognac nicht geschmeckt hat, hat man sich damit eingerieben. Als er leer war, sammelte man Kräuter und nannte das Gebräu Franzbranntwein. Nehme ihn und reibe dich damit ein. Der billige reicht. Den teuren Alpa kannst du auch nehmen, da hast du auch ein gutes Mittel gegen Halsschmerzen. Denke daran, wenn die Prellung weg ist, kann der Schmerz kommen. Eine Prellung schützt uns oft vor dem Schmerz mit z.B. deinem Leiden.

Taubheitsgefühle kommen bei Unteraktivität der Nerven vor. Sie können blockiert oder eingeengt sein.

Ich würde dir raten diese Stelle immer mit Franzbranntwein abzuklatschen und dann Arnika Salbe auftragen, regelmäßig früh und abends.

Kannst auch bisschen Gymnastik machen, im Sitzen das Bein strecken und winkeln. Immer mal auf die Zehen und zurück gehen.

Hatte ich auch schon mal nach einer Verletzung, ist dann irgendwann weggegangen...hat aber auch ewig gedauert, was mich damals auch gewundert hat

Was möchtest Du wissen?