Taubheitsgefuehl, kribbeln muskelschmerzen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, meine Kollegen hier würden sagen, "wie immer" bei mir, aber ich verweise auf Mangel an Magnesium, Vitamin-B-Komplex und Vitamin-D3-Mangel.

B1-Mangel: Luftholen, Schmerzen in den Beinen, Taubheit, Kribbeln

Neurologische Symptome

Degenerative Polyneuropathien der Extremitäten (bilateral, symmetrisch) [1, 7, 8, 9, 17]        
Parästhesien
– Kribbeln, Taubheit, Einschlafen der Glieder, Kälte- und Wärmewahrnehmungsstörungen [7, 9]
Dyspnoe – Atemnot beziehungsweise erschwerte Atmung [7, 9]                

Die Liste für das Syndrom eines Magnesium-Mangels liest sich wie die eines Vitamin-D-Mangels:

•    Angst, Depression

•    Muskelzittern

•    gehäuft Krämpfe in der Wade

•    Krämpfe der Kaumuskulatur

•    Krämpfe der Hand

•    schnelle Ermüdbarkeit

•    häufige Kopfschmerzen / Migräne

•    Bluthochdruck

•    Kribbeln, als ob Ameisen über die Haut laufen

•    hoher Schlafbedarf

•    kalte Füße

•    Herzrasen

bei Vitamin D noch:

D-Mangel-Symptome, die keiner der genannten Gruppen zugehören

Müdigkeit
Antriebslosigkeit
verlangsamtes Denken
depressive Verstimmungen
Muskelschwäche
Muskelkrämpfe
Knieschmerzen
Rückenschmerzen
Schlafstörungen
Hautprobleme, zum Beispiel Schuppenflechte
erhöhte Anfälligkeit für bakterielle Infektionen und Infekte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?