Taubes Gefühl in der Linken hand (Kann nichts greifen). Was tun?!

1 Antwort

Hallo,Taubheitsgefühle können verschiedene Ursachen haben,da die Ursachen aber nicht nur harmloser Natur sein können,solltest du das von einem Arzt untersuchen lassen.

Ständig Schmerzen in unterschiedlichen Gelenken

Hallo. Ich suche jetzt hier mal nach ner Antwort auf meine Frage. Seit etwa 1 1/2-2 Monaten habe ich immer wieder Schmerzen in allen möglichen Gelenken. Angefangen hat es mit dem linken Knie, ich konnte mein Bein nicht bewegen ohne dass es schmerzte. Am nächsten Tag ging es wieder und ich nahm am Sportunterricht teil. Dort stolperte ich und fiel auf mein Handgelenk, was natürlich auch erstmalSchmerzen verursacht hat. Das war mein rechtes Handgelenk, welches vor 2 Jahren bereits gebrochen war. Die Schmerzen waren nach etwa 3-4 Tagen weg. Doch dann fing auch meine linke Hand an zu schmerzen. Ich konnte den Daumen nicht mehr richtig bewegen. Wieder nur einen Tag. In der Zeit darauf hatte ich immer wieder schmerzen, die meistens einen Tag anhielten. In beiden Knien, Händen, Armen und im Fuß/den Zehen. Schmerzen hab ich auch im Ruhezustand. Das ist einfach verdammt unangenehm, besonders wenn ich dadurch nicht laufen kann oder schreiben, weil ich nicht mehr greifen kann. Aber das ist in der Schule nunmal sehr ungünstig. So...etwas viel geschrieben, sorry. Weiß jemand, was das sein könnte? Danke schonmal.

...zur Frage

Treppensturz auf die Hände, mit Weiterschlittern auf dem Gesicht

Am 23. Februar fiel ich zwei Stufen runter auf eine zweimeter lange Plattform, schlitterte mit dem Gesicht der Länge nach hin. Ich stützte mich mit den Händen ab, hatte dann einen Bruch im linken Handgelenk,, wurde mit einer Platte stabilisiert. Den Gips hatte ich acht Wochen dran, und immer noch spüre ich den Schmerz. Die rechte Hand, dick geschwollen, konnte ich bewwegen ,aber ich habe immer noch starke Schmerzen , hauptsächlich innen am Ringfinger und Mittelfinger . In der Handfläschenmitte ebenfalls. Ich bin stark behindert, habe in beiden Händen keine Kraft und kann nachts nicht schlafen. Kälte vertrage ich nicht, Salben habe ich schon ausprobiert ,nach Wärme lösst sich etwas der Krampf. Es fühlt sich an , als sei es ein Muskelfaserriss. Es ist jetzt schon so lange her und wird nicht besser. Wer kann mir helfen? Fr. G. Siglinde Bickl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?