tauber Daumen?

1 Antwort

Da hast Du eine Druckläsion am Nerv eingehandelt. Das verschwindet dann aber mit der Zeit wieder. Bis Montag wird das Gefühl wieder gekommen sein.

Tauber Daumen nach Sturz auf Schulter?

Beim Fußball ist mir ein Kollege, während ich seitlich auf dem Boden lag, auf den Kopf gefallen. ich Habe ihn mit dem Kopf her gehalten. Plötzlich stach es mir von der Schulter bis zum Daumen, fühlte sich an wie ein Elektrischer Schlag, seitdem ist der Daumen taub und pelzig. Was ist los und was kann ich tun?

...zur Frage

Mittelohrentzündung, Hörsturz oder was kann das jetzt wieder sein?

ich hatte vor fast einem monat eine mittelohrentzündung im linken ohr. Hab das mit antibiotika behandeln lassen. Am ersten tag war es nur auf dem linken ohr und am nächsten auch auf dem anderen. Hatte aber kaum schmerzen, es war halt nur ziemlich taub. Ich wurde an einem freitag krank geschrieben, hab dann das ganze wochenende gechillt und bin am montag schon wieder zur arbeit. Ich hatte jedoch nebenwirkungen von dem antibiotika und mir gings gar nicht gut. Ich hab die trotzdem durch genommen und bin zur arbeit, weil es wichtig war.

Jetzt fällt mir auf das mein rechtes Ohr ein bisschen tauber ist als das linke. (Also jetzt das andere). Ich bin auch etwas erkältet und sehr erschöpft. Muss sagen das ich nie wirklich zur Ruhe gekommen bin. Es tut gar nicht weh aber rauscht. Ich hab Angst das es wieder 'ne Mittelohrentzündung ist. Könnte sowas auch schon ein Hörsturz sein oder so? Ich kenn mich mit dem ganzen nicht aus, aber kann mir jemand mal Rat geben? Danke!!

...zur Frage

Kritik an Listerine?

Mein Mann und ich benutzen verschiedene Mundwässerchen, mir ist sein Listerine zu scharf. Ich habe mal gelesen, dass das Produkt in den USA stark in der Kritik steht, wegen des hohen Alkoholgehaltes. Das zeug soll auf Dauer wie bei Alkoholikern Tumore im Mundraum fördern. Kann mir jemand dazu genaueres sagen? Ist die Zusammensetzung für den europäischen Markt identisch?

...zur Frage

tauber, leicht schmerzender Finger - mögl. Ursache?

Hallo,

ich habe in diesem Winter etwas seltsames bei mir festgestellt: öfters wenn ich bei Kälte nach draußen gehe kommt es vor, dass einer meiner Finger zuerst taub wird und dann leicht wehtut. Es dauert dann immer so 5 - 10min. bis mein Finger sich weider halbwegs normal anfühlt. Während dieser Zeit der Taubheit und der Schmerzen ist mein Finger dann auch eingedellt und unterschiedlich mal sehr bleich und mal total blau.

Gerenell bekomme ich diesen Winter auch oft bläulich angelaufene Finger und kalte Hände habe ich auch so gut wie immer - auch schon am Ende des Sommers hatte ich kalte Hände, oftmals kälter als die Lufttemperatur in der Umgebung.

Wie kommt so etwas zustande? Sind das Durchblutungsstörungen, und wenn ja, was kann man dagegen unternehmen?

Lg

...zur Frage

sollte ich mir sorgen machen oder verheilt das so?

Ich habe heute blöderweise mich mit einem rasiermesserscharfem arbeitsmesser an der daumenkuppe gescgniten, und nicht nur das sondern der nagel am daumen ist fast komplett durchtrennt, ganz am ende ist er noch leicht zusammen, der schnitt selber war so tief, dasss ich auf dem nachhause weg vom ellbogen bluttropfen verloren habe (habe meinen hand hochgehalten, damit weniger blut reinkam um die blutung zu stoppen) was wird mich erwarten und wie lange verheilt sowas? Ich hatte mich mal mit der säge tief geschnitten, das verheilte binnen 3 tage, ein andernmal an einer holz stamm narbe geschürft und das dauerte 2 monate

...zur Frage

Nimmt man extrem zu,wenn man L-Thyrox Hexal annimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?