Tauber Arm in der Nacht

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, nein, das passiert nicht. Du liegst wahrscheinlich nur ungünstig und die Durchblutung deines Armes funktioniert dann nicht richtig. Wenn du dich wieder bewegst kommt wieder alles in Fluß. Kein Grund zur Sorge.

das kann halt schon einmal vorkommen, wenn du drauf liegst. solange es nicht jede nacht ist musst du dir keine gedanken machen. falls es sich verstärkt solltest du mal beim doc vorbei schauen, unter anderem könnten rückenprobleme dafür verantwortlich sein.

und: dein arm kann dir nicht absterben, da brauchst du keine angst haben :)

Wie soll denn der Arm absterben? Dass Dir Mal der Arm einschlaeft, ist ganz normal und sicherlich schon jedem passiert. Da hast Du auf Deinem Arm gelegen und die Durchblutung war geringer, oder auch unterbrochen. Dadurch wird der Arm gefuehllos, oder wie Du sagst, leblos. Aber Du behaelst ja nicht nur eine Schlafstellung ein, sondern bewegst und drehsst Dich mehrere Male, und Dein Arm waere wieder aus der prenzligen Lage gekommen.

Was möchtest Du wissen?