taube stelle am Rücken

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir auch raten mal zum Arzt zu gehen und dich untersuchen lassen. Darüber hinaus kannst du einiges versuchen zu machen. Zuerst Atemübungen, stelle dir die Stelle bildlich vor und denke beim Einatmen dehnen und du ziehst diese Stelle dabei auseinander, beim Ausatmen entspannen und du gibst wieder nach. Mach das einige Male. Beim Duschen erst warmes bis heißes Wasser darüber laufen lassen, dann kalt und bis 10 zählen. Auch eine Infrarotlichtlampe für 10-15 Minuten auf diesen Bereich gerichtet kann hilfreich sein.

Ich habe das auch unter meinem linken Schulterblatt. Bei mit ist ein eingeklemmter Nerv Schuld und da ich nicht gleich zum Arzt bin ist es jetzt mittlerweile chronisch. Ich muss min 2x in Jahr zur Massage dann ist es wieder für eine weile weg, kommt aber mit der Zeit wieder.

Winherby 06.11.2013, 11:54

Also wenn es durch Massagen, - für zumindest eine Zeit lang -, weggeht, dann ist es auch noch nicht chronisch. Chronisch bedeutet auf Dauer, also für immer, unheilbar.

1

Ich würde mir das auf alle Fälle einmal von einem Arzt anschauen lassen. Spontan denke ich dabei an einen leichten Bandscheibenvorfall (daher die starken Schmerzen vor einiger Zeit), bei dem ein Teil des Nervens geschädigt worden ist (daher die taube Stelle).

Aber lass das abklären, einfach ignorieren bringt da nix. Trotz Stress mit Kind! Du musst auch ab und zu noch an dich selbst denken :-).

Gute Besserung!

Winherby 06.11.2013, 11:58

Ein Bandscheibenvorfall, -egal in welcher Stärke -, verursacht nur bei wenigen Betroffenen heftige Schmerzen. Solch heftige Schmerzen wie sie Mami2013 beschreibt, sind eher ein Indiz auf muskuläre Probleme oder für entzündliche Wirbelgelenke.

0

Was möchtest Du wissen?