Talgdrüsen ausdrücken, oder lieber zum Arzt zur Kosmetikerin gehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also ich würde lieber zur kosmetikerin gehen. leider kannst du selbst viel falsch machen und es können narben entstehen. arzt würde ich nur sagen, wenn es wirklich schlimm ist und evtl. ne ärztliche behandlung notwendig wäre. zumal der arzt auch nicht ausreinigt! evtl. kann dir die kosmetikerin dann tipps geben, wie du deine haut zwischendurch reinigen kannst. ich hab' damals mal einen kurs für jugendliche problemhaut bei meiner krankenkasse gemacht. da wurde uns das genau erklärt! vielleicht helfen dir ja auch diese pickelpflaster, wenn es nur um mitesser geht! ich hab die mal auf der nase ausprobiert und die haben wirklich funktioniert! du hast den dreck nachher richtig auf dem pflaster gesehen:( z.b. hier die:http://www.nivea.de/Produkte/gesichtspflege/Produkttyp/Strips

Ich würde dir auch zum Kosmetiker raten. Talgdrüsen müssen mit einer ganz feinen Spitze geöffntet werden und durch falsches Ausdrücken entzündet sich die Stelle leicht. Dann bist du für mehrere Wochen mit einem roten Fleck bestraft, der schlimmer aussieht als die Talgdrüse selbst.

Was möchtest Du wissen?