Tagelang Zahnfleischbluten unter Bücke, dann Brücke herausgefallen- mögliche Ursachen?

1 Antwort

Hallo dagham,

Du hast noch auf dei Brücke Garantie so das keine andere Arzt etwas daran machne wird. Nun schreibst Du von stärkeren Zahnfleischbluten unter der Brücke. Ich kann nicht von hier aus sagen ob Dein Problem auhc mit einer Paradontose zusammenhängen kann ich weis nicht ob der Zahnarzt so etwas geäußert hat . Denn normal ist das mit dem bluten nicht! Um das einzudämmen ..es gibt in der Apotheke spezielle Zahncreme von me... die bei gereizten Zahnfleisch gut ist halt nachfragen!

Ich weis nicht ob bei Dir der Kieferknochen / Zahnfleisch zurück geht (Zahnfleischtasche Abszess)... Ich würde einmal zur Verbraucherzentrale bzw. zur UPB (Unabhängigen Patienten Beratung) gehen und nachfragen was Du da tun kannst. Auch die zuständige Krankenkasse müsste Dich da beraten.

Mein Zahnarzt hat einmal eine Brücke mit der Zange wieder rausgerissen danach waren die Trägerzähne zerstört. Also einmal schlau machen was Du tun kannst. Bevor das Ganze über Jahre geht und das Problem immer schlimmer wird!

Ich kann Dir nicht sagen ob das Problem mit dem Kieferknochen oder Zahnfleisch zusammenhängt ob etwas mit den Trägerzähnen nicht stimmt Anpassung der Brücke ..? Eine Möglichkeit (?) http://www.zahnforum.org/

VG Stephan

Hilfe bei Gingvitis

Ich habe immer öfter Probleme mit meinem Zahnfleisch in letzter Zeit. Besonders das Zahnfleisch an meinem obereren hinteren Backenzahn ist immer wieder gerötet, fühlt sich straff an und blutet auch immer wieder. Jeden Morgen wache ich mit leicht salzigen / metallischen Geschmack in meinem Mund auf und mein Freund hat mir auch gesagt, dass meine Küsse nicht mehr so schmecken wie früher - eine sehr charmante Art zu sagen, dass ich Mundgeruch habe.

Ich bin mir nicht so ganz sicher woher das auf einmal kommt. Ich putze meine Zähne wie früher drei Mal am Tag, spüle sie und benutze Zahnseide, meine Ernährung hat sich nicht verändert und Stress ist auch nicht dazugekommen. Ich kann mir persönlich nicht erklären warum ich auf einmal diese Symptome habe. Mein Zahnarzt weiß leider auch keinen Rat.

Jetzt habe ich mich mal etwas schlau gemacht, mögliche Mittel gegen mein Leiden zu finden. Ich habe gelesen, dass u.a. :

Gurgeln mit Kamillentee Salbeitee (enthält antibakterielle Öle gegen die Bakterien) Mundspülungen mit Chlor und Fluor Saft von Nelken oder Eichenrinden Walnuss

helfen sollen. Hat jemand Erfahrungen mit diesen Mitteln gemacht? Wenn möglich würde ich gerne ganzheitliche Mittel benutzen.

...zur Frage

Häufiges Zahnfleischbluten, was kann man dagegen machen?

Ich habe beim Zähneputzen oft Zahnfleischbluten, mit Zahnseide traue ich mich schon gar nicht mehr richtig ran. Was kann ich dagegen machen? Kann mir jemand etwas empfehlen, das das Zahnfleisch ein bisschen "robuster" macht?

...zur Frage

Woher kommen die rasenden Zahnschmerzen?

Ich habe seit etlichen Jahren eine festsitzende Brücke unten links. Vor einigen Monaten hatte ich dolle Zahnschmerzen daran. Allerdings konnte ich den Schmerz nicht eindeutig lokalisieren. Mein Zahnarzt machte eine Röntgenaufnahme, auf der aber nichts zu sehen war. Auch das Aufbohren an einer Stelle half nur bedingt. Nach einigen Tagen verschwanden aber die Schmerzen. Jetzt habe ich vor 3 Wochen die Brücke verloren, d.h. sie fiel mir aus. Mein Zahnarzt meinte, der Haltezahn wäre an einer Seite abgebrochen und deshalb sei auch die Brücke herausgefallen. Er zementierte sie wieder fest. Nun habe ich seit vorgestern kolossale Zahnschmerzen. Was kann das sein? Ist der Haltezahn vielleicht doch entzündet? Ich weiß nicht mehr weiter.

...zur Frage

Habe die Pille zwei mal im letzten Zyklus vergessen

Hallo, Ich mache mir schreckliche Sorgen und ich weiss nicht mehr was ich tun soll.

Ich habe im letzten Monat, 2 mal die Pille vergessen, einmal ganz am Anfang des Zyklus, die erste Pille um genau zu sein, und einmal in der letzten woche des Zyklus (4. Pille bevor die Packung ausging). Ich habe in diesem Monat zusaetzlich mit Kondom verhuetet, und habe auch meine Tage wie gewohnt bekommen.

Nun habe ich die neue Pillenpakung angefangen, und hatte Geschlechtsverkehr nachdem ich die ersten zwei Pillen richtig und puenktlich genommen hatte. Ich habe Angst, dass die Pille nicht wirkt weil ich sie im letzten Zyklus nicht richtig eingenommen habe.

...zur Frage

Was macht man wenn die neue Brücke stört?

Seit einigen Wochen habe ich eine neue Brücke im vorderen Zahnbereich. Sie stört unverändert. Je nach Tonlage, habe ich wie eine metallische Ressonanz im Mund. Außerdem bleiben auf der Hinterseite immer wieder kleine Essenreste fest, die ich nicht enrfernen kann. Der Zahnarzt weiß es - schleift auch immer weiter - was aber keine Lösung bringt. Was kann man machen? Kann man eine Brücke wieder abnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?