Wenn man seine Regel erwartet und urlaubsbedingt ständig unterwegs ist, kann man dann Tampons auch bereits "vorsorglich" tragen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also... empfehlen würde ich Dir das ehrlich gesagt nicht gerade. Natürlich kannst Du problemlos einen Tampon (mini bitte!) prophylaktisch einführen. Schwierig wird es erst, wenn der wieder raus und der nächste Tampon - weil Periode noch nicht gekommen - rein soll. Denn der erste Tampon saugt die natürliche Feuchtheit der Schleimhäute auf, aufsaugen ist schliesslich sein Job und Blut ist ja (noch) nicht da. Feuchtigkeit dient aber als Gleitmittel, das heisst, die Tampons gehen von Mal zu Mal schwerer rein und raus, solange die Blutung nicht eingesetzt hat. Und mehr als ein paar Stunden solltest Du so einen Tampon nicht drinnen lassen, zumal, wenn Du damit schwimmen warst.

Ich wünsch Dir "trotzdem" einen tollen Urlaub! :o)

Du wirst Probleme haben, den Tampon einzuführen, wegen der Trockenheit. Ausserdem würde ich davon abraten, ins Wasser zu gehen, während der ersten ein oder zwei Tage. Es sind so viele Keime im Wasser, die können dir Schaden zufügen, wenn du deine Tage hast. Dann bist du nämlich viel empfänglicher für Keime, sie können leichter in dich eindringen. Nimm alles mit was du brauchst und beobachte die Sache sorgfältig.

Ich würde das nicht machen, denn es ist dann unangenehm ihn wieder raus zu ziehen. Ich würde an Deiner Stelle einfach öfter zur Toillette gehen und sehen ob sich was tut. Manche spüren das auch vorher schon, wenn es ein bisschen zieht, die Brüste etwas spannen und der Rücken schmerzt.

Also nochmal zur Information: Ich ahbe vorher noch nie einen Tampon benutzt. Bekommt man den dann trotzdem rein, obwohl man seine Tage nicht hat oder wird es dann schwierig??

Nein, aber Du solltest erst mal üben. Tampons können nämlich auch ziemlich die Scheide austrocknen, besonders wenn sie kein Blut zum Aufsaugen haben. Dann kann es schon mal ganz schön schwierig werden.

Fange mit der kleinsten Grösse an und übe schon mal.

Wichtig: immer mit sauberen Händen einschieben!!

0

Liebe Niceberger,

wenn du eine Ergänzung zu deiner Frage hast, füge sie bitte als Kommentar an eine Antwort an. So bleibt alles schön übersichtlich.

Herzliche Grüße

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Hallo,

das kannst du schon so machen. Ich habe das auch immer so gemacht. Wichtig ist, wie schon gesagt wurde, dass du den Tampon nach dem baden sofort wechselst.

Liebe Grüße!

Lieber vorsorgen als das Nachsehen haben. Tampon kann man immer reinstecken, auch so vorsorglich, wie du das planst. Ist die Periode noch nicht da, ist er halt sauber geblieben. Gibt doch keine Vorschriften dafür. Es gilt natürlich auch dann, nicht über etliche Stunden drin lassen, auch wenn es keine Blutung gab.

Ganz klares: NEIN! Ein Tampon benutzt man IMMER NUR wenn man seine Periode hat, nicht davor! Tampons reizen die Schleimhäute unnötig um machen sie angreifbar für Pilze und Bakterien.

Wo ist denn bitte das Problem? Du gehst doch Minimum 5 Mal am Tag aufs Klo, ziehst dich um, ect. Sobald du Blut merkst, benutzt du das Tampon. Dann sagst du wie eine erwachsene junge DAme: Entschuldigung, ich muss kurz aufs Klo.Einen Tampon trägst du dabei in der Hosentasche. Darf doch wohl nicht allzu schwer sein.

P.s. wenn du noch nie ein Tampon benutzt hast, dann wird es schwierig! Dann mußt du wirklich Binden dabei haben. Es ist ungewiss, ob du den Tampon überhaupt rein bekommst!

Klar kannst Du das.

Nur denke daran, den Tampon nach jedem Baden zu wechseln und vor allem, nicht zu vergessen, dass Du einen trägst.

Viel Spass im Urlaub!

Danke :D

0

Was möchtest Du wissen?