Tägliche Anwendung von Cortison Creme (0,5%) schädlich? Weitere Tipps gegen allergischen Ausschlag im Gesicht?

4 Antworten

Ich hatte früher auch Allergien und Hautprobleme. Später hatte ich mich umfassend und tiefgründig über heilende Ernährung schlau gemacht und Einiges ausprobiert. Daher weiß ich, dass Milch(produkte) besonders allergiefördernd sind und überhaupt viele Krankheiten fördert.
Cortisonbehandlung ist eine Symptom-, keine Ursachenbehandlung. Wenn du das Problem loswerden willst und überhaupt gesünder leben möchtest, mach' dich doch auch mal schlau über krank- und gesundmachende Ernährung.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Hast du die Cortison Creme von einem Arzt bekommen? Du solltest die tägliche Anwendung und diese Absetzerscheinungen abklären. Evtl hat er noch weitere Tipps.

naja man soll nicht ewig cortisoncreme nehmen,geh doch mal zum hautarzt

Was möchtest Du wissen?