Tabletteneinnahme organisieren?

5 Antworten

Man kann in den Apotheken die Taletten in einzelnen Dosen einschweißen lassen, auf jedem Tütchen kommt dann die Tageszeit der Wochentag und in jede der Tütchen die richtigen Tabletten, frage mal in der Apotheke nach. vielleicht kennt ihr das schon aus dem Krankenhaus.

Es gibt Tablettenboxen mit Kästchen für früh, mittags und abends. Die haben sich bei meiner Mutter gut bewährt. Man kann sie für die ganze Woche einsortieren.

Erstens benötigt sie dann eine Box in der das üersichtlich gestaltet ist und wenn das dann immernoch zu kompliziert ist kann sie auch durch einen Pflegedienst unterstützt werden. Da darf man nciht scheuen Hilfe in Anspruch zu nehmen..... Dafür kommt dann eben so oft wie nötig eine Pflegekraft ins Haus und sortiert die Tabletten, bzw hilft bei der Einnahme

Wieviele Medikamente kann man gleichzeitig einnehmen ohne an die Wechselwirkungen zu denken?

In letzter Zeit hatte ich zufällig mehr mit älteren Menschen zu tun. Und bei allen - ohne Ausnahme - ist mir aufgefallen, dass die unheimlich viele Medikamente einnehmen müssen. Manchmal 5, 6 oder mehr Tabletten und alles verschiedene. Ist das nicht zuviel? Wegen dem Risiko der Nebenwirkungen meine ich. Das ist doch bestimmt eine gefährliche Mischung?

...zur Frage

Wie lange ist man nüchtern?

Also die Frage bezieht sich nicht auf Alkohol. Mein Hausarzt hat mir Tabletten verschrieben, die ich morgens nüchtern einnehmen soll. Das verstehe ich ja noch. Aber wie lange darf ich dann nichts essen, um die Tablette nüchtern eingenommen zu haben?

...zur Frage

Auf natürliche Weise die Schilddrüse ankurbeln?

Hallo! Nachdem ich mich in den letzten Wochen so schlapp und müde gefühlt habe, hat mir meine Hausärztin letzte Woche Blut abgenommen, um verschiedene Werte zu bestimmen, u.a. Eisen, Hämoglobin, aber auch die Schilddrüsenwerte. Eisen und Hämoglobin waren in Ordnung, aber die Werte der Schilddrüse (FT3 und FT4) sind niedrig. Wahrscheinlich muss ich Schilddrüsenhormone einnehmen, aber da die Werte´ noch nicht ´stark erniedrigt sind, würde ich gern zunächst auf die Tabletten verzichten. Kann man die Schilddrüse nicht irgendwie auf natürliche Weise ankurbeln?

...zur Frage

Einnahmemöglichkeit Medikamente eferox metohexal und RamiLich?

Hallo zusammen ich muss eferox 50 metohexal und ramilich einnehmen eferox soll man nüchtern nehmen und erst eine halbe Stunde später was essen ok.. Darf ich danach auch dann schon die Blutdruck Tabletten nehmen oder muss ich diese später einnehmen danke

...zur Frage

Wie beantrage ich eine Pflegestufe für eine 93-jährige Frau?

Ich kann mich nicht mehr um meine Mutter selbst kümmern. Es ging einige Zeit sehr gut, aber mittlerweile kann sie nicht mehr selbst kochen und bei der Körperpflege hätte ich auch gerne jemanden, der da mal etwas genauer hinsieht. Sie ist im letzten Jahr zunehmend dement geworden, was nun auch den Tages-und Nachtrhythmus bei ihr völlig durcheinander gebracht hat. Daher möchte ich gerne eine Pflege für sie organisieren, so, dass sie trotzdem noch zu Hause wohnen bleiben kann, denn sie möchte absolut nicht ausziehen. Wie geht man da am besten vor?

...zur Frage

Aufteilung der Pflege bei Berufstätigkeit erlaubt?

Ich pflege bislang meine behinderte Mutter, welche sich in der Pflegestufe 1 befindet, und war dabei während der Zeit arbeitslos. Jetzt habe ich endlich wieder Arbeit gefunden, muss allerdings hierbei die Pflege von meiner Mutter neu organisieren. Da ich über 30 Stunden arbeite, darf ich wohl meine Mutter gar nicht mehr pflegen oder ist es mir wenigstens gesetzlich erlaubt einen Teil der Pflege offiziell zu übernehmen?

Letztendlich habe ich natürlich immer noch etwas für die Mutter zu tun, aber kann dies auch offiziell berücksichtigt werden?

Also frage ich mich, ob ich als berufstätiger Mensch ganz offiziell ergänzende Pflege leisten darf und falls ja wie viele Stunden?

Ansonsten würde die Pflege meine Tante übernehmen, allerdings wäre mir eine Aufteilung lieber. Ich meine, dass bei der zuständigen Krankenkasse es vermerkt ist, wer pflegende Person ist und da wäre es mir schon recht, wenn mein Name da weiterhin aufgeführt ist!

Darf ich somit auch die Pflege teilen, wenn ich länger als 30 Stunden pro Woche arbeite?

Im Internet habe ich trotz langer Suche nichts gefunden. Mir ist übrigens aufgefallen, dass viele Seiten komplett identische Texte haben! Scheinbar gibt es für diesen Bereich nur wenige Quellen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?