Symtome zu Gicht

2 Antworten

Gicht hat mit Kälte weniger zu tun. Gicht ist eine Wohlstandskrankheit und tritt meist auf, wenn man zu viel und zu üppig ißt und zu viel Alkohol trinkt. Besonders fettes Essen, fettes Schweinefleisch z.b. oder auch Hülsenfrüchte begünstigen die Gicht. Bei einem akuten Gichtanfall hast du starke Schmerzen, die betroffenen Gelenke werden heiß und rot, manchmal kommt sogar Fieber hinzu. In ganz schlimmen Fällen kann ein kurzer Aufenthalt im Krankhaus notwendig sein. Gicht bedeutet, dass der Harnsäurespiegel im Blut zu hoch ist.

Die Gicht ist eine Stoffwechselerkrankung! Harnsäurekristalle (Urate) lagern sich in den Gelenken und Geweben ab und führen zu einer Knochenresorption und Knorpelveränderung. Gicht entsteht vorallem durch eine besonders fettige Ernährungsweise und zwar durch Aufnahme von Purinen. Purine sind vorallem in Fleisch enthalten. Gicht entsteht häufig an Händen (Fingern) und Füßen und hat wie Lena99 schon sagte, nichts mit Kälte zu tun.

Sulcus ulnaris Syndrom,OP unausweichlich?

Hallo, ich habe seit ca . 10 Wochen taube Finger (ring- und kleiner Finger) mit Kribbeln usw..Vor 1,5 Wochen dann die Diagnose Sulcus ulnaris Syndrom durch Neurologe. Therapie seitdem Schonung (kein abstützen, kein abwinkeln usw.), Tragen einer Bandage, Voltaren Resinat und Keltikan, immer wieder kühlen. Bin auch seit Diagnosestellung krankgeschrieben, da ich als Zahnarzthelferin mit einer Hand nichts machen kann. Meine Kraft lässt auch schon nach in dieser Hand. Ich spüre keine Besserung, nichts.Am nächsten Dienstag ist AU erstmal vorbei. Ich frage mich, wenn es eh auf eine OP hinausläuft, ob ich nicht bis dahin einfach wieder ganz normal arbeiten soll. Ich mein mein Chef der wird nicht in die Lüfte springen wenn ich jetzt länger krank bin, und dann später nach der OP wieder. Was meint ihr? Wie hoch ist die Chance nach 10 wochen, dass es ohne OP wieder verschwindet? Danke schonmal. LG

...zur Frage

Ringfinger dauerhaft geschwollen - was kann das sein?

Guten Tag, mein rechter Ring finger ist dauerhaft geschwollen, zwischen den letzten beiden Gelenken, also der "Mittelteil". Röntgen beim Chirurgen ergab keine Auffälligkeit an den Gelenken. Ergebnis Blutabnahme: keine erhöhten Entzündungswerte (auch in Bezug auf Rheuma). Ich kann den Finger nicht komplett schließen und habe darin weniger Kraft bzw. kann ihn nicht richtig benutzen. Ab und zu schmerzt er, eher pochend. Was kann das sein? Die Schwellung ist doch nicht normal, ich bin mir auch nicht sicher welcher Arzt mir da weiterhelfen kann..

Vielen Dank! Freundlichen Gruß,

...zur Frage

Blauer Finger schmerzt?

Hallo Ihr lieben,

So am 01.01.2017 jugte der Finger und ich kratzte wie ne blöde. Da ich es öfters habe, dachte ich passt schon. Nächsten morgen War er blau. Ich dachte: okay geht ja wieder weg. Jetzt sticht es wie sau. Am schlimmsten wenn ich schlafen gehe und ich mich hin lege und schlafe. So nach 1 oder 2 Stunden wache ich immer auf und bemerke das mein Finger so doll schmerzt, dass Tränen in den Augen stehen. Ich frage mich was ist los mit mir. Dann fingen auch andere Orte auf der Hand zu jucken. Kratze da auch. Selbst im Schlaf. Ab und an merke ich das mein Arm wie ein Tennesarm sich bemerkbar macht. Aber ohne Schmerzen. Dann passiere ich und dann beruhigt sich der Arm. Ab und an spüre ich den Rücken. Aber noch weniger als den Arm. Aber was ich nicht verstehe, warum der Finger blau ist und warum er so schmerzt. Die Ursache weiß ich ja, das wohl beim Kratzen ne Ader geplatzt ist. Ich hab schon versucht Ibuflam 400 und Kytta (Indiana) Salbe zu benutzen. Es passiert nichts, wie sonst. Ich verstehe es nicht und von der schmerzen und andauernd wach werden, bin ich fix und fertig.

Ich werde gleich zum Hausarzt gehen. Auch wenn ich da hin turkel. So ist ja keine Lösung und die Schmerzen müssen weg, sonst klapp ich hier zusammen oder Lande am ende in der Klinik.

Kennt das einer oder kann mir Rat da zu geben. Wäre super.

Lieben Gruß Strenwanderer

...zur Frage

Hand [Kleiner Finger] Gebrochen oder geprellt/verstaucht?

Hallo Liebe Leute,

Ich war gestern unterwegs und mich hat so ein typ geschlagen, als ich mich dann leider gottes verzogen habe war ich so verdammt aggressiv das ich gegen eine wand geschlagen habe. Danach hab ich gemerkt das mein kleiner Finger Extrem weh tut und bewegen ging dann auch nicht. Ich habe dann sogar gezittert aber nur an diesen einem finger obwohl ich ihn nichtmehr bewegen konnte.. Naja wie dem auch sei heute hab ich immernoch schmerzen und kann den finger aber wieder Bewegen, nach jeder einzelnen bewegung schmerzt es nicht so doll als wenn es verstaucht ist. Meine frage ist, ist der finger gebrochen oder wie? An der hand ist nichts zu erkennen.. kein blauen fleck keine rötung nichts. aber es tut weh..

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Taube, kribbelnde Hände

Hallo,

zur Person: 26 Jahre alt, Raucher, kein Sport, berufsbedingt und privat ca. 10-12 Stunden am Tag vorm PC.

Vor ca. 2-3 Wochen merkte ich, dass meine Hände beim am PC arbeiten nach einiger Zeit weh taten und schwach wurden... letzte Woche Dienstag merkte ich morgens, dass sich mein rechter Ringfinger und der äußere Handrücken taub anfühlten. Mittwochs war das dann wieder weg und seit Donnerstag fühlen sich beide Hände taub an. Es ist vor allem der Handrücken von Mittelfinger runter bis zum Handgelenk bis zum Daumen. Besonders taub fühlt sich die Stelle des Zeigefingerknöchels an. Es FÜHLT sich taub an, es ist NICHT taub. Wenn ich ganz vorsichtig mit einem Wattebausch drüber streiche, spüre ich das trotzdem. Handinnenfläche fühlt sich alles normal an. Ebenso kribbeln die Finger seit 2 Tagen ziemlich, teilweise sogar schmerzhaft. Ebenfalls schlafen die Finger und Hände sehr schnell ein. Ich schlafe immer mit einer Hand unter dem Kopfkissen und einer Hand zwischen den Beinen (klingt komisch, ist aber so) und es dauert keine 5 Minuten bis die ganzen Hände in dieser Position kribbeln. Außerdem merke ich ein unangenehmes ziehen im Handrücken und Handgelenk beim Arbeiten am PC. Probleme beim Tasten, halten von Dingen oder zugreifen habe ich nicht, ebensowenig scheint die Feinmotorik gestört zu sein.

Lustigerweise war ich erst vor ca. 4 Wochen bei einem Neurologen (wegen anderer Beschwerden), der aber wohl keinerlei Auffälligkeiten finden konnte.

Hört sich das für euch nach Sehnenscheidenentzündung oder Karpaltunnelsyndrom an? Mache mir ein bisschen Sorgen, dass es MS sein könnte...

...zur Frage

Wieso schmerzt ein Stich in die Fingerbeere so lange noch nach?

Mir wurde heute der Blutzucker gemessen. Dabei wird ja mit einem kleinen Gerät in die Fingerbeere gestochen. Das hat ansich auch gar nicht weh getan, aber das war schon heute Mittag und mir tut der Finger immer noch sehr weh, sodass ich auch gar nicht gescheit tippen kann. Wieso schmerzt das so lange noch, es war ja wirklich nur ein kleiner Stich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?