Symptome von Knieprellung- aber ohne Stoßwirkung?

2 Antworten

Hallo paracelsus!

Ich würde das Knie erst einmal mit "Eimermachers Pferdesalbe" einreiben - ggf. auch als Salbenverband über Nacht. Die wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und durchblutungsfördernd und zieht sehr gut bis tief ins Gelenk ein. Wenn das nicht hilft, dann solltest Du damit mal zum Orthopäden gehen. Vielleicht liegt auch eine beginnende Arthrose vor. Dann würde ich Dir diesen Tipp empfehlen, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/was-hilft-bei-arthrose-gelenkschmerzen

Baldige Besserung wünscht walesca

Geh mal zu einem Orthopäden und dich auf eine Schleimbeutelentzündung am Knie untersuchen.

Alles Gute rulamann

Knie durchgestreckt gelagert - danach kurzzeitig geschwollen und schmerzhaft

Mein Mann hatte gestern ein seltsames Phänomen. Er hat die Beine ausgestreckt auf einem anderen Stuhl gelagert gehabt (während des Fernsehschauens), dabei werden die ja ein wenig nach unten durchgebogen. Als er dann aufgestanden ist, hat plötzlich sein rechtes Knie wehgetan und es erschien auch ein klein wenig geschwollen (das kann aber auch eingebildet gewesen sein, das wusste er nicht so genau). Jedenfalls hat das einige Zeit geschmerzt beim Laufen, heute ist es jedoch wieder gut.

Jetzt ist er verunsichert. Kann das von der ungünstigen Haltung (dem durchgestreckten Bein) gekommen sein? Oder ist das vielleicht ein Anzeichen für etwas anderes? Sollte er lieber mal zum Orthopäden gehen? Bisher hatte er keine besonderen Knieprobleme.

...zur Frage

Schmerzen im Knie nach anwinkeln?

Hallo miteinander

Seit circa einem Monat habe ich Schmerzen im linken Knie. Wenn ich lange sitze und mein Knie angewinkelt habe, bekomme ich Schmerzen, wenn ich es bewegen will. Je nachdem wie lange und wie stark es angewinkelt war, macht es ziemlich weh und ich brauche ein wenig Zeit, bis ich es gestreckt bekomme. Nachdem ich mein Knie dann eine Weile bewegt habe, wird es besser mit den Schmerzen und sie verschwinden. Seit neuem auch im rechten Knie.

Kleine neben Info: mein Fitnesstrainer hat mir mal gesagt, dass ich zu X-Beinen tendiere, könnte es von dem kommen?

Meine Frage ist, ob ich mein Problem meinem Hausarzt schildern sollte oder nicht. Da ich erst 15 bin könnte es ja nicht so schlimm sein, oder nicht? (Ich habe am Donnerstag so oder so einen Termin beim Hausarzt)

Ganz liebe Grüsse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?