Symptome von Knieprellung- aber ohne Stoßwirkung?

2 Antworten

Hallo paracelsus!

Ich würde das Knie erst einmal mit "Eimermachers Pferdesalbe" einreiben - ggf. auch als Salbenverband über Nacht. Die wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und durchblutungsfördernd und zieht sehr gut bis tief ins Gelenk ein. Wenn das nicht hilft, dann solltest Du damit mal zum Orthopäden gehen. Vielleicht liegt auch eine beginnende Arthrose vor. Dann würde ich Dir diesen Tipp empfehlen, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/was-hilft-bei-arthrose-gelenkschmerzen

Baldige Besserung wünscht walesca

Geh mal zu einem Orthopäden und dich auf eine Schleimbeutelentzündung am Knie untersuchen.

Alles Gute rulamann

Habe ich eine Prellung mit Folgen an den Sehnen?

Hallo, ich habe mir heute im Sportunterricht den Arm und das Knie stark geprellt. Soweit sogut. Aber vor ca 5 min ist etwas komisches passiert. Mein Mittelfinger hat sich auf einmal ganz komisch angefühlt, als ob die sehne sich irgendwi umgedreht hätte oder so, ich kann es nicht beschreiben. Jedenfalls konnte ich den Finger kurz nicht bewegen, habe es aber versucht und dann ging es wieder. Jetzt ist alles ok, bis darauf dass sich die sehne an dem Finger etwas komisch anfühlt. Hat jemand eine Idee was das sein könnte, und muss ich morgen unbedingt zum Arzt? LG Juli :)

...zur Frage

Stuhllehne in Nacken gestoßen - bedenklich?

Hey, ich hoff ich find hier welche denen schonmal sowas doofes passiert ist. Ist zwar schon ne Weile her, aber es beschäftigt mich manchmal immer noch: Hab auf der Kante vom Stuhl gesessen und mich wegen einem Geräusch von draußen erschreckt. Durch mein zusammenzucken ist der Stuhl nach vorne umgekippt, zuerst mit der Lehne in meinen Nacken gehauen und mit mir dann - plumps - auf den Boden. Hatte nen totalen Schock bekommen, hat auch ganz schön gezwiebelt... jedenfalls möchte ich wissen ob bei sowas überhaupt ein Wirbelknochen brechen kann? Ich hab gelesen dass die ja eigentlich schon ganz schön was aushalten, aber ich habe seit mir das passiert ist immer wieder mal Angst dass mir der Hals kaputt geht... hatte im Jahr darauf und nochmal zwei Jahre darauf Röntgenuntersuchungen hinter mir wegen Blockaden im Nacken, alles ohne besondere Auffälligkeiten. Hoffe die zwei Ärzte haben da richtig hingeguckt ._. Übrigens, wegen dieser Ängste befinde ich mich schon seit ein paar Jahren in Therapie ;)

Ist jemandem von euch auch mal sowas blödes passiert? Bin wirklich sehr unsicher, bitte auch nur um ehrliche Antworten :)

...zur Frage

Linkes Knie ist dick ):

Hey Community. Seit fast paar Wochen tut mein linkes Knie weh und ist etwas dick (bin 11 Jahre alt), wobei ich mir nichts gestoßen hab oder ähnliches? Woran könnte es liegen?

Bitte antwortet schnell, bekomme langsam Angst.. :'s Hab meiner Mutter auch schon gefragt wann wir zum Artzt gehen sollen, sie sagte ich sollte erstmal warten und fals es in paar Tagen nicht weggeht, gehen wir.

Ich spiel seit letzer Woche auch viel Fußball, vielleicht könnte es daran liegen?

Hoffe um schnelle Antwort! ;P

...zur Frage

Knieprellung?

Ich bin am Freitag Abend ziemlich heftig mit dem linken Knie gegen die Ecke von einem Straßenbahnsitz geknallt. Im ersten Moment hat mein Knie höllisch weh getan, dann ging es wieder einigermaßen. Sonntag Morgen war es wieder besser, dann hat es allerdings im Laufe des Tages wieder mehr weh getan und abends habe ich dann einen Verband drauf und das Knie mit einer kühlenden Salbe eingecremt, was ich auch heute mehrfach wiederholt habe. Leider tut es immer noch weh und ich habe mittlerweile den Verdacht auf eine Prellung. Direkt zum Arzt damit? Konnte noch keinen Bluterguss feststellen, es sieht aber so aus als sei das Knie etwas angeschwollen...Danke!!

...zur Frage

Was hilft bei einer Beule am Knie?

Moin, moin, habe mir getsren abend ziemlich tolle mein Knie gestoßen und habe jetzt eine dicke Beule dort oder anders gesagt, das Knie ist gut geschwollen. Was hilft damit die Beule weg geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?