Symptome Haarausfall,Haut dünn,abnehmen ungewollt was steckt dahinter und was tun?

2 Antworten

Hallo baby20, Also ich bin etwas verwirrt. Den deine Symptome ( Erhöhter Haarausfall, Gewichtsverlust trotz erhöhten Appetit ), vielleicht auch noch Nervosität, Schlaflosigkeit, innere Unruhe, labile Gefühlslage usw. sind Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion. Zu hohe Konzentrationen an Schilddrüsenhormonen lassen die Funktionen des Körpers auf Hochtouren laufen. Du selbst hast aber Schilddrüsenunterfunktion, deshalb nimmst du doch das Medikament:Thyroxin T3? o. T4? ein. ( Trijodthyronin T3 , Thyroxin T4 = die normale Bezeichnung der Hormone ).Bei Schilddrüsenunterfunktion laufen alle Stoffwechselvorgänge verlangsamt ab und die Leistungsfähigkeit sinkt.( Gewichtszunahme, dünnes Haar und filzig ) Ist vielleicht die Dosis zu hoch. Den viel hilft nicht unbedingt viel! Rede mit deinen Arzt. L.G.

Das sind schon klassische Stress Symptome, Du solltest darauf achten, dass das nicht Vorläufer des Burn out Syndroms sind. Du hast eine Menge hinter Dir, körperlich lässt sich das nicht messen (Blutwerte, ect.) Hast Du Hilfe des Partners oder Oma/Freundin, die Dir mal das Kind ein paar Stunden abnehmen kann und Du mal was für Dich machen kannst und damit meine ich nicht den Haushalt, sondern was für Dich Schönes, lesen, schwimmen, was auch immer.

Was möchtest Du wissen?