Symptome Gallensteine - wie werde ich die Schmerzen los?

2 Antworten

Ich würde an deiner Stelle nicht auf den Arzttermin in drei Tagen warten. Wenn du eine Gallenkolik hast, dann solltest du ins Krankenhaus gehen und dich schleunigst untersuchen lassen. Die können dir dann auch gleich die richtigen Schmerzmittel verabreichen.

Hi ich hatte diese Problem auch und mein Hausärztin hat es noch nicht einmal erkannt das ich Gallensteine hatte wurde als Simulant eingestuft bis ich den Arzt welchstete und dann die Gallen Op die sagen mir meine Galle war voll Grieß und sei schlimmer als Steine bin bin froh das ich die raus habe mir gehe heute wieder gut und kann auch alles essen ohne Probleme ich würde auch sagen gehe zu Arzt der wird dir helfen

Ist ein Hallux Valgus Schutz (Bandage) hilfreich und sinnvoll?

Bringt das was? Oder schiebt es eine nötige OP nur auf? Lassen sich Schmerzen wirklich lindern?

...zur Frage

Welche Symptome bei Gallenstein?

Woran merke ich das? Gibt es irgendwelche Anzeichen, die darauf hindeuten und man dann im Anschluss zum Arzt gehen sollte? Mein Opa hatte Gallensteine und ich frage mich jetzt, woran ich merke, wenn sie bei mir auch vorliegen??

...zur Frage

Gallenstein-Auflösung in den Gallengängen (keine Gallenblase vorhanden)

Hallo,

ich habe leider Probleme mit einem oder mehreren Gallensteinen in den Gallengängen. Im Jahre 2003 wurde mir die Gallenblase aufgrund von Gallensteinen mit Koliken entfernt. Drei Jahre nach der OP bekam ich Schmerzen im Oberbauch. Zusätzlich stiegen die Leberwerte. Leider konnten die Ärzte nichts feststellen. Die Ärzte meinten, ich hätte ein Alkoholproblem, obwohl ich keinen Alkohol zu mir nahm.

Die Schmerzen im Oberbauch wurden immer schlimmer. Anfang 2009 hatte ich regelmäßig starke Koliken verbunden mit hohen Leberwerten (SGOT = 117, SGPT = 153, GammaGT = 212). Nach drei jeweils einwöchigen Krankenhausaufhalten wurde beim zweiten ERCP ein Stein aus dem Gallengang entfernt. Daraufhin gingen die Leberwerte in den Normbereich und die Schmerzen waren weg.

Leider habe ich nun wieder Schmerzen im Oberbauch mit Ausstrahlung in den Rücken –allerdings noch keine Koliken. Die Leberwerte sind etwas oberhalb der Norm. Aufgrund dieser Daten wird sich erneut ein Stein oder mehrere Steine in den Gallengängen befinden.

Da ich nicht wieder unzählige Male ins Krankenhaus möchte, würde ich gerne wissen, ob die Gallensteine in den Gallengängen auch medikatös oder mit Naturheilmitteln aufgelöst/entfernt werden können.

Vielen Dank für Eure Empfehlungen.

...zur Frage

Unbekannte Darmprobleme, Wer kann helfen?

Vor einer Woche wurden Gallensteine bei mir festgestellt. Habe es einfach so hingenommen, den die Schmerzen waren sehr erträglich und bis zum nächsten Arzttermin mußte ich ohnehin mindestens eine Woche warten.

Nun wachte ich Freitag mit Unterleibsschmerzen auf, was mich dazu bewog mich nochmals hinzulegen. Nachmittags war dann Ruhe, gegen Abend tauchten sie erneut auf, begleitet von einem vernehmlichen Gluckern und brummeln im Darm. Speziell beim Rauchen spürte ich den schmerz deutlich, aber auch nach dem Essen.

Samstag früh war der Schmerz nur dumpf da und das gluckern weg. Also habe ich ganz normal gegessen. Danach ging es wieder los. Irgendwann nahm ich eine Schmerztablette aber wohl zu spät. Den kurz danach wurden die Schmerzen so heftig das ich wimmernd auf meinem Sofa lag. Dauerte etwas bis es minimal besser wurde und ich mich aufs Klo schleppte. Dort hatte ich etwas Luft zu lassen und normalen Stuhlgang. weder zu hart noch zu dünn. Nur eben grauweiß, was aber wohl wegen der Gallensteine kommt.

Seitdem auf Schonkost gesetzt. Samstag nur Tee und 1 teller Hühnersuppe, viel Schlaf. Sonntag dann 2 Bananen, 1 Teller Reis mit etwas Soße und Tee Montag 2 Bananen, 1 Teller Reis mit Soße und stilles Wasser

Die Schmerzen waren auch Sonntag wie auch heute vorhanden. gedämpft und nur eine Weile nach dem Essen minimal stärker, lösten sich aber mit etwas feuchtem Pups bei Toilettengang wieder auf.

nach längerem Sitzen. (1 Stunde, maximal 2) tut es auch wieder schmerzen wenn auch nur ganz dumpf so schmerzt es dann aber auch direkt über dem Hintern.

Das gibt sich meist erst nach längerem ruhigen liegen wieder.

Nun weiß ich nicht mehr was ich machen soll. Und trau mich auch nicht wirklich zu essen. Obwohl ich Appetit habe. Essen tu ich jetzt nur weil ich zu sehr Hunger habe. Und trotzdem nur wenig, siehe oben.

Hat jemand einen Rat oder tipp? oder kennt es vieleicht sogar.

hatte sonst nie wirklich Probleme mit Magen-darm.

lg Caila

...zur Frage

Müssen Gallensteine zwangsläufig durch eine OP entfernt werden?

Gibt es noch andere Methoden, Gallensteine zu entfernen, zertrümmern oder was auch immer?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?