Symptome einer Sehnenscheidenentzündung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann gut sein, dass es sich um eine Sehnenscheidenentzündung handelt. Ganz egal, was es ist - du solltest es untersuchen lassen! Wenn die Hand über einen längeren Zeitraum geschwollen ist, stimmt ganz offensichtlich etwas nicht. Der Arzt wird die Ursache für die Schwellung feststellen können und dich, wenn notwendig, mit Salben, Verbänden oder anderen Therapiemaßnahmen versorgen. Alles Gute für dich!

Hallo Banane888,

hier kommen alle möglichen Entzündungen infrage, von den Sehnenscheiden über die Haut bis hin zur Muskulatur;

Aber auch eher nicht-entzündliche Erkrankungen kommen infrage, so bestimmte Rheuma-Abarten oder eine Fibromyalgie.

MEIN RAT: Suche bitte einen Arzt auf, um diese Symptomatik abzuklären.

Liebe Grüße, Alois

Herzklopfen, spürbarer Puls?

Hallo sei ca. einer Woche spüre ich unterhalb der linken Brusthälfte ständig mein Herz pochen und man sieht auch wie die Haut bei jedem Hetzschlag mit nach vorne springt. Ich war auch schon beim Arzt und habe mei. Herz testen lasse. Der meinte, dass alles in Ordnung sei und ich beruhigt sein sollte, da es von alleine verschwinden werde:/. Ich muss auch sagen, dass ich 2 Tage bevor die Symptome angefangen haben einen Schlag auf die Brust/Rippen bekommen habe.

...zur Frage

Taube, kribbelnde Hände

Hallo,

zur Person: 26 Jahre alt, Raucher, kein Sport, berufsbedingt und privat ca. 10-12 Stunden am Tag vorm PC.

Vor ca. 2-3 Wochen merkte ich, dass meine Hände beim am PC arbeiten nach einiger Zeit weh taten und schwach wurden... letzte Woche Dienstag merkte ich morgens, dass sich mein rechter Ringfinger und der äußere Handrücken taub anfühlten. Mittwochs war das dann wieder weg und seit Donnerstag fühlen sich beide Hände taub an. Es ist vor allem der Handrücken von Mittelfinger runter bis zum Handgelenk bis zum Daumen. Besonders taub fühlt sich die Stelle des Zeigefingerknöchels an. Es FÜHLT sich taub an, es ist NICHT taub. Wenn ich ganz vorsichtig mit einem Wattebausch drüber streiche, spüre ich das trotzdem. Handinnenfläche fühlt sich alles normal an. Ebenso kribbeln die Finger seit 2 Tagen ziemlich, teilweise sogar schmerzhaft. Ebenfalls schlafen die Finger und Hände sehr schnell ein. Ich schlafe immer mit einer Hand unter dem Kopfkissen und einer Hand zwischen den Beinen (klingt komisch, ist aber so) und es dauert keine 5 Minuten bis die ganzen Hände in dieser Position kribbeln. Außerdem merke ich ein unangenehmes ziehen im Handrücken und Handgelenk beim Arbeiten am PC. Probleme beim Tasten, halten von Dingen oder zugreifen habe ich nicht, ebensowenig scheint die Feinmotorik gestört zu sein.

Lustigerweise war ich erst vor ca. 4 Wochen bei einem Neurologen (wegen anderer Beschwerden), der aber wohl keinerlei Auffälligkeiten finden konnte.

Hört sich das für euch nach Sehnenscheidenentzündung oder Karpaltunnelsyndrom an? Mache mir ein bisschen Sorgen, dass es MS sein könnte...

...zur Frage

Sehnenscheidenentzündung - wann kommt der Gips

Halli hallo,

ich hab im Gegensatz zu sonst, mir diesmal lins ne Sehnenscheidenentzündung herbeigezaubert.

Ich hatte rechts deswegen auch schon eine Gipsschiene. Da ich ja weiß was los ist, habe ich einen verband drum, kühle und nutze Voltarensalbe. Ich werde wohl Montag mal zum Arzt schneien und befürchte das der mich eingipst weil ich es dann schon 13 Tage habe.

Sollte ich damit rechnen, oder sind die Behandlungen da mittlerweile anders? das mit dem Gips rechts, ist schon 10 Jahre her.

...zur Frage

Sehnenscheidenentzündung oder empfindlich?

Hallo ihr Lieben. Ich hatte vor ca 4 Jahren eine Sehnenscheidenentzündung. Als ich zum Arzt ging war sie schon wieder abgeklungen. Hatte dann auch eine Zeit lang Ruhe aber die Schmerzen kamen wieder. Und seit da hab ich nach Belastung fast regelmässig Schmerzen. Die Schmerzen sind ähnlich wie bei der Sehnenscheidenentzündung nur: Manchmal zwischen einzelnen Fingern, manchmale bei allen 5 Fingern im untersten Gelenk, manchmal der Daumen, manchmal ziehts bis in den Ellbogen, mal in der Handinnenseite... Die Schmerzen sind dann am nächsten Tag in der Regel mehr oder weniger wieder weg. Kann das eine chronische Sehnenscheidenentzündung sein oder eher was anderes (weil die Schmerzen ja an unterschiedlichen Stellen auftreten). Und was kann ich dagegen tun? Ist ein Arztbesuch zwingend?

...zur Frage

Geschwollene Lymphknoten und viele andere Symptome - was könnte es sein?

Mein Körper zeigt mir momentan viele Symptome aber keiner weis genau was das sein könnte... Meine lymphknoten sind dick und manche tun sehr weh am Oberarm besonders...wasserinlsgerungen hab ich auch. Habe leicht geschwollene und juckende Augen, mal mehr mal weniger. An der handoberfläcge kleine juckende punkte die jedoch schon mal weg waren und jetzt wieder kommen... Mein crp und die leykozyten waren leicht erhöht :( jemand ein Verdacht?

...zur Frage

Kann man sich eine Sehnenscheidenentzündung durchs Schreiben holen?

Kann es sein, dass man durch zu viel schreiben eine Sehnenscheidenentzündung bekommt? Wo geht man damit hin, zu welchem Arzt und wie kann der rausfinden, was es ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?