Symptome bei verstopften Arterien?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann Dir hier keiner wirklich beantworten.

Die Symptome könnten für jegliche Art einer " Gefäßverstopfung " zutreffen, ob  Herzinfarkt, Hirninfarkt oder Embolie !

Du wirst das Untersuchungsergebnis der Ärzte abwarten müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Gefäß verstopft" heißt, dass irgendwo kein Blut mehr ankommt. Entweder im Herz oder im Hirn (meistens) Die Symptomatik spricht mit der Nicht-Ansprechbarkeit für einen Schlaganfall, aber der Schweißfluss/ Blässe eher für einen Herzinfarkt. 

Beides lebensbedrohlich und ihr habt auf jeden Fall richtig gehandelt und den Notruf gewählt. Sowas kann schnell böse enden!

Was genau es war, erfährst du im KH wenn du deinen Vater besuchen darfst.

Alles Gute für deinen Vater (und dich)!

NotSanOS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Marc, 

es wird vermutlich darauf ankommen, wo der Verschluss war bzw. sein soll. Nicht immer ist automatisch das Herz oder Gehirn betroffen. Klarheit werdet ihr heute im KH haben und genaueres erfahren.  Deinem Vater Gute Besserung und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, die korrekte Antwort wirst Du wohl heute noch erfahren, - von der Ärzteschar im Krankenhaus.

Die geschilderten Symptome sprechen für Schlaganfall, aber auch bei einem Herzinfarkt sind die meisten Menschen nicht sehr gesprächig.

Eventuell, ich hoffe es für Euch, war es nur ein Kreislaufkollaps, da spricht der starke Schweissfluss mit Blässe für.

So, genug des sinnlosen Rätselratens, warte ab, was die Ärzte nacher sagen.

Ich wünsche Deinem Vater gute Genesung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die symptome klingen eher nach schlaganfall, ein herzinfakt kann aber nicht ausgeschlossen werden. 

Heute wirst du vermutlich mehr erfahren 

Mfg Eindringer:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?