SVV wie wunden fürs schwimmen abdecken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest vielleicht vorher zum Vertrauenslehrer gehen, und die Situation erklären. Der kann veranlassen, dass DU an solchen Tätigkeiten nicht zwingend teilnehmen musst. Das kann Dir einige Lästige Fragen von Leuten ersparen, die das alles eigentlich nichts angeht.

Lavignia 28.08.2011, 21:28

der vertrauenslehrer weiss es, aber es scheint ihn nicht zu interessieren trotzdem danke

0

Damit die Wunden nicht aufgeweicht werden, solltest du auf jeden Fall auf das Schwimmen verzichten. Um das zu erreichen solltest du zu deinem Hausarzt gehen und dir ein Attest für den Schwimmunterricht ausstellen lassen. Da die Wunden - wie ich deinem Text entnehme - ziemlich groß sind, gibt es keine unauffällige, sinnvolle Methode diese wasserdicht abzudecken. Zumal wasserfeste Pflaster die du in jedem Supermarkt bekommen kannst bei längeren Aufenthalten im Wasser auch nicht mehr halten. Der Lehrerin könntest du erzählen das du dich bei was auch immer verletzt hast...

Lavignia 28.08.2011, 21:39

danke erstmals! sehr gross nicht aber so, dass kein normales pflaster draufpasst. zudem sind sie nahe beieinander, so das der rand des einen pflasters auf die andere wunde gehen würde. zumhautarzt kann ich nicht mehr, da ich schon morgen mittag schwimmen habe und da müsste ich es ja auch erklären.

0
Alcla82 28.08.2011, 22:33
@Lavignia

Wenn du nach dem Schwimmen keinen anderen Unterricht mehr hast, könntest du der Lehrerin eine Ausrede bringen, wie: Übelkeit, Kopfschmerzen oder ähnliches. Da es wahrscheinlich nicht der einzige Schwimmunterricht sein wird, solltest du - ich weiß, dass du das eigentlich nicht mehr hören möchtest - wirklich schauen, dass du dir eine Person deines Vertrauens nimmst und mit der erstmal zu deinem Hausarzt gehst. Ausreden, wie oben genannt, kann man einmal glaubwürdig rüberbringen, beim zweiten Mal wäre es schon nicht mehr glaubwürdig. Ansonsten: Es gibt beispielsweise wasserdichte Folienverbände, die eigentlich zum Schutz eines Gips verwendet werden. Die bekommt man in Apotheken, sind allerdings nicht gerade billig. Wenn du in diese Richtung gehen möchtest.

0

Das beste wäre, du würdest gar nicht zum Schwimmen gehen, bis die Wunden halbwegs verheilt sind.

Ansonsten können sie sich noch infizieren und dann hast du noch mehr Scherereien.

Lavignia 28.08.2011, 21:15

oke danke! aber wie soll ich das erklären?

0

Was möchtest Du wissen?