SVV wie wunden fürs schwimmen abdecken?

0 Antworten

Ruhepuls von 58 zu niedrig?

Ich bin 15 und ich weiß nicht genau ob ein Ruhepuls von 58 gesund ist. Ich gehe regelmäßig schwimmen würde mich jetzt aber nicht als Sportler bezeichnen. Sollte ich zum Arzt gehen?

Danke schon mal im voraus für die Hilfe


...zur Frage

Wunde vom Ritzen?

Ich habe mich an den Brüsten geritzt und die schlimmste Wunde klafft etwa 5 mm auf, ist aber nur ca. 1 oder 2 mm tief. Muss ich mir Sorgen machen?

...zur Frage

Frage zu HIV Übertragung

hi, ich habe kürzlich einen Job als "Runner" in einer Discothek begonnen. Das bedeutet ich sammle leere Gläser, Flaschen, Dosen der Gäste und bringe sie zu einer Spülmaschine, Räume sie ein usw. Durch zerdrückte Dosen, spitze Waschmaschinengitter, auf dem Boden zersprungene Gläser und andere Scherben zieht man sich bei diesem Job schonmal schnell leichte Schnittwunden zu. ich habe an dem Abend als ich dort gearbeitet habe ca. 4 kleine Schnitte an meiner Handfläche zugezogen. Maximal 1 cm lang, nicht besonders tief, Blutmenge maximal ein paar tropfen, nichts strömendes oder so etwas.

Ich habe mir ständig die Hände gewaschen und die Blutungen mit Papiertaschentüchern gestoppt.

Danach plagte mich allerdings die Frage ob ich mich nicht etwa durch ein Glas infiziert haben könnte. Ich weiß im Grunde das der HIV VIrus nicht lange am Sauerstoff überlebt, man ihn sich nicht so einfach wie eine Grippe einfängt und er zu den schwer Übertragbaren Viren gehört. aber Theoretisch dachte ich mir könnte es ja möglich sein. Wenn jemand eine Mundverletzung hat, einen Weisheitszahn gezogen bekommen hat usw. könnte es doch sein das Blut am Glas klebt und ich das in meine Wunde bekommen habe? Kann ich mich infiziert haben? Im grunde schmiert ja niemand Blut ans Glas, und niemand geht wohl Feiern wenn er im Mund blutet. Und noch dazu ist das eine Discothek ohne jegliche Risikogruppen.

Beim nächsten mal ziehen ich aufjedenfall Handschuhe an, nurr leider habe ich es beim ersten Mal nicht gemacht.

Mache ich mir unnötig Sorgen und sind das nur Hirngespinste? Ich habe wohl schon fast eine HIV Phobie.

Danke

...zur Frage

Welche Skills kennt ihr, um den innerlichen Druck abzubauen? (Borderline)

Ich habe manchmal leider das Problem, dass ich so angespannt bin, dass ich schon mal geritzt habe. Ich weiß, dass das keine Lösung ist, aber es nimmt mir dann den Druck. In einem Berich habe ich gelesen, dass man sich den Druck auch anders nehmen kann, wenn man z.B. etwas scharfes isst. Ich habe noch nicht oft geritzt und es war auch nie so tief, darum glaube ich, dass das alles noch nicht so schlimm ist. Könnt ihr mir ein paar Skills verraten, wie ich den inneren Druck besser los werde, auch ohne zu ritzen?

...zur Frage

Periode im Urlaub seit 4 Wochen?

Guten Tag liebe Community,

ich bin seit 4 Wochen in der Türkei und hatte am 2. oder 3. Tag der Reise meine Tage erneut bekommen, welche am Abreisetag erst aufgehört haben.. Ab und zu hatte ich hier Schmierblutung, manchmal komplette Aussetzer und meistens habe ich Nachts geblutet und tagsüber weniger.

Heute ist es wieder extrem und ich weiß nicht was ich tun soll. Ich möchte gerne wieder schwimmen gehen und ins Meer, aber Tampons tragen kommt bei mir leider nicht in Frage.

ich bin 19 Jahre alt und habe Übergewicht (falls diese Informationen wichtig sind)

Ich bleibe hier nur noch eine Woche und möchte wenigstens noch ein Mal schwimmen gehen können, ohne mich zu blamieren.

Kann mir jemand Tipps geben, wie ich die letzten Tage meines Urlaubs genießen kann und eventuell meine Periode loswerde? :(

PS: In Deutschland habe ich seit dem 17. Lebensjahr relativ regelmäßig meine Periode bekommen, manchmal nach 25 Tagen, manchmal auch nach 30 Tagen (leichte Abweichungen sollen wohl normal sein während der Pubertät.. hab ich gehört)

Ich nehme keine Tabletten, Pillen oder sonstige Medikamente

...zur Frage

Seit ich "Ritz-Verbot" habe, werden meine Phantasien ums Ritzen immer schlimmer und ich beneide andere, die ritzen "dürfen". Wie komme ich davon weg?

ich komme mit mir selbst nicht mehr klar. seit dem ich nicht mehr ritzen "darf" (unter androhung meiner therapeutin, dass ich sonst wieder in die geschlossene gesteckt werde) habe ich immer häufiger phantasien, wie ich mich ritzen kann. in gedanken schneide ich mich immer so tief, dass alles genäht werden muss oder dass sehnen zerschnitten werden oder ich fast verblute. zum glück passiert das alles nur in meinem kopf.... das problem ist, dass ich dieses thema eben immer mit mir herumschleppe, den ganzen tag über und auch nachts kann ich an kaum etwas anderes mehr denken. das macht mich irre, vor allem, da ich ja eigentlich "gesund" sein möchte! ich brauche eine lösung für dieses problem, sonst kann ich nicht mehr funktionieren, das weiß ich selbst. doch wie diese lösung aussehen könnte, weiß ich nicht. deswegen frage ich um rat. skills kenne ich zu genüge und doch bringen sie nicht den gewünschten effekt. mit meiner thera habe ich den nächsten termin erst in mehreren wochen....

heute habe ich außerdem erfahren, dass eine bekannte von mir angefangen hat sich zu ritzen. ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, aber irgendwie fühle ich mich schlecht deswegen. es ist keine besorgnis oder angst um sie, dazu kenne ich sie zu wenig bzw. ist sie mir zu egal. ich fühle mich so betrogen von ihr. als hätte sie das ritzen mir geklaut... es ist nicht so dass ich es niemandem "gönne" zu ritzen. in der psychatrie waren viele leute, die sich verletzt haben, ich fand es zwar schlimm ("es schadet dir, hör auf damit" usw.) aber ich habe es ihnen gleichzeitig "erlaubt" ("sie hatte eine schwere kindheit, der andere hat depressionen, und xy eine ptbs...") dieser bekannten gegenüber denke ich eher so, als dass sie keinen grund hat sich zu ritzen, kein recht dazu hat und keinen anspruch darauf erheben darf. ich weiß vom verstand her, dass sie wahrscheinlich gründe haben muss um sich zu ritzen, doch trotzdem mag oder kann ich es einfach nicht akzeptieren! ich verstehe jedoch nicht, wieso das so ist. ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir helfen könntet, in beiden angelegenheiten..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?