Suche wirksames Potenzmittel ohne Chemie, rein pflanzlich und ohne Nebenwirkungen!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann Dir bei den pflanzlichen rivando24 ans Herz legen... das ist eine Kombi aus starken pflanzlichen Aphrodisiaka und bei mir wirken die phänomenal (habe auch eine Vorgeschichte mit Tabletten für zu hohen Blutdruck und vertrage die perfekt)

Ich wollte doch endlich mal ne Rückmeldung geben: Ich habe die probiert, obwohl ich sehr sehr skeptisch war, ob so ein rein pflanzliches wirklich helfen kann. Bin restlos begeistert :-) Vielen Dank für den Tip!

0

Du kannst also Levitra probieren. Dieses Potenzmittel können sogar Diabetiker einnehmen, weil es am wenigsten Nebenwirkungen verursacht. http://rezeptfrei-viagra-kaufen24.com/levitra-original-kaufen hier kannst du mehr darüber lesen.

Nimm ein paar Kilos ab, dadurch steigt Dein Testosteronspiegel, oder gehe Mal in eine Muckibude.

blutdruck 139/89 normal mit 18 jahren?

Hallo also mein frage steht oben bin männlich Größe 179 cm wiege 80kg und habe öfters zu hohen Blutdruck und manchmal ist der puls auch höher laut Kardiologen herz gesund höher blutdruck besteht aber erst seid kurzem internist gab mir bisoprolol frühs und abends jeweils einmal2,5 mg ja waren mir zu viele Nebenwirkungen mein Hausarzt sagte mir das der blutdruck leicht zu hoch liegen würde er mir aber von den Tabletten abrät. Ja meine frage ist wäre es besser mein Herz mit den Tabletten zu entlasten oder den blutdruck in kauf zu nehmen bzw kann ih diesen anders senken außer alkohol und salz meiden bzw ausdauersport treiben . Könnt ihr mir helfen? Ja und bekomme halt auch vermehrt schlecht luft und meine Hände zunge und Füße kribbeln bzw kreislauf spinnt rum habe herzstechen und angst irgendwann mal eine herzinsuffiziens zu bekommen. Finde die Tabletten seken zwar den blutdruck auf einen topp wert nur mal puls ist viel zu niedrig und ich kann nciht schlafen es geht auf die Psyche, auf meine Konzentration belastet mich eigentlich noch viel mehr ja desweitren ist es ja so das die dosis langsam erhöht werden muss und was ist dann in ein paar jahren ? Wenn ich jetzt schon solche Dinger schlucken muss übrigens haben meine Großeltern und meine Eltern hauptsächlich mein Vater hohen Blutdruck der ist 43 und nimmt atacand 16 mg

...zur Frage

Kennt jemand eine ebenso wirksame Alternative zum Betablocker?

Ich muss wegen zu hohem Blutdruck und permanentem Herzrasen einen Betablocker nehmen,da zumindest gegen letzteres nichts anderes helfen würde,sagen die Ärzte. Da Betablocker reine Chemie sind und andererseits auch noch die unschöne Auswirkung haben,das sie den Stoffwechsel um 25 Prozent verlangsamen,was nicht nur bei mir..sondern auch bei anderen-wie ich in speziellen Foren nachlesen musste-zu einer Gewichtszunahme von 10-20 Kilo führt,bin ich auf der Suche nach einer Alternative.

Weissdorn,Melisse usw.bringt nichts..kennt jemand eine Methode,die WIRKLICH gleichermaßen greift wie der Betablocker und weiss einer von euch,ob gegebenenfalls ein Heilpraktiker da helfen könnte?

...zur Frage

Allergische Reaktion von Ibuprofen

leider muss ich doch immer mal wieder ( so ca. dreimal im Monat ) eine Ibuprofen 400 ( derzeit als Granulat ) nehmen. leider bekomme ich immer so nach ca. drei Stunden Juckreiz ( Nesselsucht ) u. so wellenartig Hitze u. glühen im Gesicht. Wenn ich mal den Blutdruck gemessen hatte war dieser auch fast immer erhöht. ( zwischen 140 u.150 ) erster Wert. der Zweite so um die 90. Die Nebenwirkungen waren bislang immer verschwunden wenn die Wirkung nachließ. Mein Mann nimmt alle zwei Tage eine LORA ADGC , wegen Juckreiz unbekannter Ursache, würde mir die auch helfen oder ist das Risko davon auch Nebenwirkungen zu bekommen zu hoch. nehme ansonsten noch Metoprolol u. Zopiclon. im voraus herzlichen dank für jede hilfreiche Antwort. !! Mfg. Leila8

...zur Frage

Ischias - welches freiverkäufliche Schmerzmittel ist empfehlenswert?

Hallo,

kann mir jemand ein wirksames freiverkäufliches Schmerzmittel gegen Ischias-Beschwerden (keine Bandscheibe) empfehlen?

Es sollte schnell wirken und möglichst wenig Nebenwirkungen haben und so hoch wie möglich dosiert sein.

Zum Arzt möchte ich erst, wenn die Schmerzen anhalten sollten.

Ich hatte das bisher erst ca. 2-3 mal und es waren nie mehr als einige Tage. Nur dieses mal ist es besonders heftig, der Schmerz ist einfach unbeschreiblich schlimm - bis in Kniehöhe vom Gesäß ab. Ich habe erst mal gestern gegoogelt, was das überhaupt ist und es ist definitiv das, was man als Ischias" bezeichnet.

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Weche Nebenwirkungen hat die Therapie des Melanoms?

Wenn man ein Melanom therapiert, welche Nebenwirkungen treten dann auf? Vorausgesetzt man bekommt keine "richtige" Chemo sondern nur Interferon?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?