Suche guten Zahnarzt in Köln!!!

4 Antworten

Hey, ich kann dir aus eigener Erfahrung nur sagen, dass du auf jeden Fall so schnell wie möglich zum Zahnarzt gehen solltest - ich war ganze 5 Jahre nicht beim Zahnarzt und bin echt vom Behandlungssessel gefallen, als mr dann der Zahnarzt gesagt hatte (nach den 5 Jahren..) was alles kapputtgegangen ist in der ganzen Zeit. Angst ist echt ein schlechter Ratgeber, das könnt ihr mir galuben... Gruß, Silke

Ist es sinnvoll vor dem Zahnarztbesuch Beruhigungsmittel zu nehmen?

Ein Freund von mir hat panische Angst vorm Zahnarzt. Er meinte, er würde jetzt immer Beruhigungsmittel nehmen, damit er dort hingehen kann. Ist das die einzige Lösung? Kann der Arzt dann alle Behandlungen durchführen oder kann es zu Wechselwirkungen, z.B. mit der Betäubung kommen?

...zur Frage

WeisheitszahnOperation - Abschließende Kontrolle nach ca. 3 Monaten?

Hallo,

mir wurden vor zwei Monaten alle 4 Weisheitszähne gezogen (Grund war eine Schleimhautkapuze und allgemeiner Platzmangel). Der Eingriff wurde in einer Klinik gemacht, da mein Hauszahnarzt nicht alle auf einmal ziehen konnte/wollte. So wurde ich für den Eingriff also überwiesen. Die ganze Behandlung lief sehr gut und ich hatte keinerlei Probleme bezüglich des Eingriffes!

Das Problem ist jedoch, dass der operierende Arzt meinte, dass nach ca. 3 Monaten eine abschließende Kontrolle stattfindet (Kontrolle des Kieferknochen etc.). Für alle nachsorgende Untersuchungen/Behandlungen war mein Hauszahnarzt zuständig, der macht diese Nachkontrollen aber generell gar nicht.

Ist diese abschließende Untersuchung wichtig? Oder kann ich es mir guten Gewissens auch sparen und bis zum nächsten halbjährigen Kontrolltermin im September warten (das meinte mein Zahnarzt bzw. die Helferinnen), da ich nun keine weiteren Probleme hatte? Ich habe nur etwas Angst, dass doch etwas sein könnte, was man z.b. hätte vorbeugen können, wenn man diese Kontrolle gehabt hätte, gerade weil ich beruflich sportlich tätig bin und es eine Katastrophe wäre, gesundheitlich für längeren Zeitraum eingeschränkt zu sein. Dazu muss ich sagen, dass der operierende Arzt/die Klinik 90km entfernt ist und ich nicht verstehe, warum mein Hauszahnarzt sich so quer stellt, das zu machen, wenn dazu geraten wurde. :-/

Ganz liebe Grüße und ich hoffe auf Antworten, ob solche Kontrollen notwendig sind und in der Regel immer stattfinden oder nicht !? :-)

...zur Frage

Habt ihr Erfahrungen mit Lachgas beim Zahnarzt?

Ich habe kürzlich einen Bericht gesehen, dass bei Angstpatienten beim Zahnarzt Lachgas angewendet wurde. Ich habe ja auch Angst vorm Zahnarzt und war deshalb seit Jahren nicht mehr dort. Hat vielleicht jemand hier schon Erfahrungen mit der Anwendung von Lachgas? Hilft es wirklich gegen die Angst?

...zur Frage

Wer zahlt die Hypnose beim Zahnarzt?

Ein Freund von mir hat panische Angst vorm Zahnarzt. Ich habe ihm empfohlen, sich einen Arzt auszusuchen, der Hypnose verwendet, aber was kostet das für den Patienten extra?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?