Suche ein unbedenkliches Anti Mücken Spray

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte mit DEET (z.B. Antibrumm forte) noch nie Probleme, nicht mal im Gesicht. Da allerdings nicht aufsprühen sondern mit den Händen verteilen, damit nichts in die Augen kommt.

Meiner Erfahrung nach ist das auch der einzige brauchbare Wirkstoff, alle anderen sorgen vielleicht dafür, dass man nicht 20 sondern 15 Mückenstiche hat. Mit Antibrumm forte hatte ich an den behandelten Stellen noch nie auch nur einen einzigen Mückenstich.

Viele Mückenschutzmittel - absurderweise gerade die, die als besonders natürlich und schonend beworben werden - enthalten ätherische Öle, die die Haut reizen und Allergien auslösen können. Die sollte man beim Kauf wenn möglich umgehen.

Das allerbeste Mückenmittel ist Nelkenöl, da gehen weder Zecken noch andere Blutsauger an dich ran. Geh in die Apotheke und besorge dir reinen Alkohol und ein Fläschchen Nelkenöl. Zuhause selber mischen, ich tu auf 200 ml Alkohol immer 15-20 Tropfen Nelkenöl. Vor jeder Anwendung gut schütteln und dann aufsprühen. Entweder direkt auf den Körper oder auch auf die Kleidung. Ich hab das Nelkenöl auch schon direkt in meine Körpercreme reingetropft. Hilft auf jeden Fall sehr zuverlässig und ist nicht so eklig wie Autan.

Ich schütze mich immer anders, nämlich nicht mit den Mitteln. Die lösen bei mir leider öfter juckende Haut aus und ich rieche die Mittel nicht so gerne. Besser ist es, wenn du die Tipps im Video befolgst.

Was möchtest Du wissen?