Stuhlprobe bei Raumthemperatur lagern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo - das ist eine gute Frage. Ich habe mir bislang da überhaupt noch nie Gedanken gemacht. Ich habe jetzt auch gelesen, dass man Stuhlproben am sinnvollsten bei +4 Grad lagern soll. Hat mir noch nie ein Arzt gesagt und es gibt auch auf den Stuhlprobenpäckchen keinerlei Hinweise dazu. Es gibt Ausnahmen zu der Lagerung von +4 Grad-Lagerung, aber da muss man ohnehin den frischen Stuhlgang sofort zum Labor bringen (Nachweis von Amöben und Lamblien). Ich würde als kühlen, wie von den Labors empfohlen, denen vertraue ich da weit mehr, als den Ärzten. Grüße Gerda

Hallo,

ich denke das geht in Ordnung ,so wie du es machst in der Küche. Es ist ja auch nicht Hochsommer und 35° heiß in deiner Küche. Deshalb denke ich ,das du es genau richtig machst.

Alles Gute für dein Meerschweinchen wünscht dir Bobbys :)

Ich habe vergessen dazu zu schreiben, dass ich auch heute für mich mit der Probenentnahme anfangen möchte, weil ich heute Blut und etwas Schleim im Stuhl hatte. Da gilt die selbe Frage. Meine Eltern zB haben das damals bei Raumthemperatur gelagert, über mehrere Tage, aber im Internet lese ich fast überall, dass es in den Kühlschrank gehört.

Was möchtest Du wissen?