Stuhl sollte bei Neugeborenen eigentlich geruchslos sein - stimmt das?

1 Antwort

Jein: Das Mekonium und der Übergangsstuhl bis zum 4. Tag nach der Geburt ist neutral, danach nimmt der Stuhl je nach Ernährung (Flasche oder Brust) einen säuerlichen bzw "normalen" Stuhlgeruch an. Auch die Konsistenz und die Farbe ändern sich.

Schleim statt Stuhl?

Entschuldige an alle für diese etwas unangenehme Frage.

Seit ca. 3 Tagen (Vllt auch ohne mein bemerken länger) hab ich beim Stuhlgang gelben Schleim. Immer mit gewöhnlichen Stuhl... Aber jetzt hatte ich das Gefühl zu müssen, aber raus kam nur (TUT MIR LEID) Der Schleim . Mir geht's nicht schlecht oder so, bin möglicherweise etwas aufgebläht, hab ein wenig Blähungen aber keine Schmerzen.

Was kann das sein? Ich fahre Freitag in den Urlaub, kommt also höchst ungelegen und ich msch mir Sorgen!

Ich bin 20 Jahre und weiblich, falls das hilft

...zur Frage

Schleim im Stuhl oder doch etwas Ernsteres?

Hallo, das ist mir jetzt wirklich peinlich, aber heute morgen habe ich so einen Batzen zähen "Schleim" (siehe Foto) in meinem Stuhl entdeckt. Ich hatte in letzter Zeit öfter gelbliche "Schleimfäden" im Stuhl, die aussahen, wie diese Sojasprossen. Da hab ich mir noch nicht viel bei gedacht. Aber heute war dieser Batzen und noch einige kleinere Stücken davon im Stuhl. An der Ernährung kann es nicht liegen, da hat sich nichts geändert. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

...zur Frage

Vergeht Neugeborenen Neurodermitis von allein?

Ich habe gehört, dass man sich bei Neugeborenen Neurodermitis noch nicht so viele Sorgen machen muss, weil das von selber wieder vergeht, stimmt das? Es sind drei kleine Stellen am Oberarm betroffen.

...zur Frage

Sehr dunkler Stuhl - schlimm? ://

Hey Leute! Also ich habe seit gestern nen sehr dunklen Stuhl. Ich leide auch seit knapp nem Jahr unter Verstopfungen/Blähungen/hin und wieder Bauchschmerzen. Hatte auch schon 2 Gesundenuntersuchungen gemacht (Blut, EKG, Harn, Gyn., Ultraschall). Mein Stuhl wurde sogar letztes Jahr im Sommer auf Blut untersucht. War aber alles okay. Da ich jetzt ballaststoffreicher esse, bekomm ich das manchmal gut in den Griff. Diese Woche hatte ich noch keine Verstopfung. Montag wunderbar Stuhl, Dienstag auch und gestern auch, nur normalerweise ist mein Stuhl so hell- mittelbraun. Gestern war er dunkelbraun. Kann das jetzt Teerstuhl sein? Eine Bekannte meinte dunkler Stuhl = Teerstuhl. Im Internet steht aber, das Teerstuhl nicht dunkel sei, sondern SCHWARZ!. Meiner ist aber eigentlich nicht schwarz, sondern dunkelbraun. Ich nehme keine Medikamente (außer Homöopathische Tropfen hin und wieder) und esse auch nicht viel Fleisch. Ich fühle mich sonst auch nicht irgendwie anders (kränklich oder so). Was kann das jetzt sein? Kann das auch sein wenn man den Stuhl länger zurück hält das er dann dunkler wird? Oder kann das einfach so auch sein?

Bitte keine blöden Kommentare!

Danke im Voraus!

lg

...zur Frage

Welches Hausmittel hilft gegen Durchfall?

Hallo liebe Community,

da ich leider keine Tabletten im Haus habe, wollte ich Euch fragen, ob Ihr vielleicht irgendwelche Hausmittel gegen Durchfall kennt.

Ich habe mal gehört, dass Salzstangen und Cola gut helfen sollen, stimmt das?

Vielen Dank bereits im Voraus für alle hilfreichen Antworten ;-)

LG, Jennifer

...zur Frage

Ist das normal das der Stuhl im Wasser " auslaugt" ?

Hallo wollt mal fragen ob das normal ist das der Stuhl im Wasser "auslaugt"? Also ich meine wenn ich auf Toilette bin und mein Geschäft verrichte dauert es immer bisschen. Danach wenn ich in die Toilette gucke ist rund um den Stuhl immer "farbe" keine Ahnung wie ich das beschreiben soll^^ Ist das normal oder handelt es sich um blut? Der stuhl selber ist hell

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?