Stuhl in einer offener Wunde

4 Antworten

Beobachte die Wunde, also eine Blutvergiftung wirst du wohl nicht bekommen, es kann aber sein das du eine Wundheilungsstörung bekommst. Wenn sie sich entzünden sollte gehe zum Arzt und lasse sie anschauen und vor allen erzähle dann auch dem Arzt, das Stuhl an die Wunde kam

Nein das glaube ich nicht, sonst würden ja alle Leute mit Hämorrhoiden ständig in dieser Gefahr schweben. Also bleib ruhig und entspann dich.

Alles Gute von rulamann

Eine Blutvergiftung merkt man ganz heftig und schnell. Der berühmte rote Streifen Richtung Herz kommt bei einem Lymphangitis vor und hat mit Blutvergiftung nichts zu tun. Eine Sepsis ist eine sehr ernste Erkrankung, die ohne Intensivmedizin nicht behandelt werden kann. Also, wenn keine schlimmen Symptome , wie Schüttelfrost, Verwirrtheit, Fieber u.a. da sind, gibt es Entwarnung. Gruß von einer Betroffenen, die es mitgemacht hat.

Du hast sicherlich noch keine, sonst hättest Du hohes Fieber, eine angeschwollene, rote Hand und eine sichtbare Sepsis, die sich als roter Strich von der Wunde ausgehend Richtung Rumpf bemerkbar machen würde. Wenn die Wunde blutet ist es gut, weil so Bakterien ausgeschwemmt werden. Auf jeden Fall die Wunde auswaschen mit klarem Wasser, desinfizieren mit einem Hautantiseptikum (Octinisept) und mit einem Wundverband abdecken. Wenn irgendwelche Symptome einer Sepsis auftreten sollten, bitte sofort einen Arzt aufsuchen.

Danke für die schnelle Antwort. Jetzt bin ich etwas beruhigter.

1

Was möchtest Du wissen?