Stück vom Zahn abgebrochen - muss eine Krone her?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Krone ist nicht unbedingt nötig, wenn du keine Probleme hast. Man kann das mit lichthärtendem Kunststoff anflicken. Wenn das bei dir dann hält, brauchst du gewiss keine Krone.

Ich habe mir (allerdings vor 13 Jahren) ein gutes viertel vom Schneidezahn abgebrochen. Das wurde wieder aufgefüllt.Ist ein wenig kompliziert gewesen,hält aber gut. Meine Schwägerin hat eine ganze Hälfte abgebrochen,auch das wurde aufgefüllt. Kommt darauf an, wieviel genau weg ist, aber bevor eine Krone gemacht wird muß schon einiges fehlen.

Man sieht nach einiger Zeit auch den farblichen winzigen Unterschied nicht mehr (wird farblich angepaßt). Ich glaub es war Kunststoff oder Keramikfüllung. Hält wie gesagt auch sehr gut!

0

Der Zahn wird bestimmt mit Plastik oder so aufgefüllt. Da muss keine Krone dran. Heutzutage ist da so Einiges möglich.

Was möchtest Du wissen?