Stressblutdruck

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dagegen kannst Du nichts machen, weil dies ganz normal ist. Du wirst keinen Menschen finden der sich aufregt, und sein Blutdruck bleibt unveraendert. Ebenfall bei einer koerperlichen Taetigkeit steigt der Bludruck an. Der Blutdruck ist niemals konstant, und bei der kleinsten Eregbarkeit aendert er sich.

Hey,

also wie schon gesagt wurde ist das ganz normal. Verhalt dich einfach ganz normal, ist doch nichts schlimms. Ich empfehle dir dich genauer auf: http://hypotonie.info/ zu informieren, was dort steht könnte dir weiterhelfen. Wünsche dir noch gute Besserung und Alles Gute :)

LG

Merkwürdig. Also, wenn es nicht dein Mann ist, der dich so aufregt, würde ich eventuell auch an die Strahlung des Telefons denken. Es gibt Menschen, die tatsächlich empfindlich darauf reagieren. Wenn du sagst, du hast beim telefonieren ein Kribbeln im Kopfbereich, würde ich diese Möglichkeit tatsächlich in Erwägung ziehen.

Es gibt Handys mit einem niedrigen SAR-Wert (Strahlungswert). Siehe dazu auch: http://www.sarwert.com/strahlungsarme-telefone/

Dieser sollte nicht über 0,6 W/kg liegen. Die Hersteller müssen diese Werte auch mittlerweile bekanntgeben.

Auch die DECT-Festnetztelefone sind wahre Strahlemänner. Aber auch da gibt es mittlerweile strahlungsreduzierte Geräte.

Ich habe mich damit mal beschäftigt und achte seitdem sehr auf die Strahlungswerte. Vielen Leuten scheint das aber egal zu sein. Warum soll man sich stärker Strahlung aussetzen, wenn es auch andere Geräte gibt.

Danke für deine Info. Das hatte ich auch vermutet, war mir aber nicht so sicher.

0

Was möchtest Du wissen?