Streptokokken-Angina, wovon bekommt man das?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Bakterien, die zur Streptokokken Angina führen, verbreiten sich vor allem durch die Tröpfcheninfektion, d.h. über Speichel oder Nasensekrete. Betroffen sind häufig Kinder im Alter zwischen 5 und 15 Jahren, die sich vor allem in Menschenmengen wie in der Schule oder in der Familie anstecken können.

Gute Besserung für euren Sohn von rulamann

rulamann 17.07.2013, 15:23

Danke für den Stern :-))))

0

Zur Zeit ist das in Kindergärten und Schulen ein Thema, man bekommt zwar dieselben Bakterien nicht wieder, aber es gibt einige verschiedene Arten, die man dann bekommt. Die Symptome sind auch unterschiedlich, manche haben kaum Beschwerden, andere haben Fieber und sind richtig krank.

Viele Grundschulkinder sind asymptomatisch, das heißt sie haben die Streptokokken in sich und verbreiten sie, haben aber selbst keine Symptome.Sie stecken aber die anderen an und durch Tröpfchen werden sie schnell verbreitet. Es gibt verschiedene Untertypen, wenn man an einer daran erkrankt ist man gegen diesen Typ lebenslang imun, aber dadurch das es soviele Typen gibt, kann man an den anderen erkranken.

Was möchtest Du wissen?