Stirnhöhlenvereiterung , mein Arzt behandelt mit Adrenalin. Gibt es einen Sinn dahinter ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Fürs Adrenalin habe ich keine Antwort, aber noch einen Tip:

Hab gerade eine Sinusitis bedeutend gebessert mit kolloidalem Silber, das ich mir (anfangs stündlich) in die Nase gesprüht habe. 25 ppm, einfacher Sprühkopf. http://www.glas-shop.com/verschluesse/spraykoepfepumpzerstaeuber/pumpzerstaeuberweissdin18.php

Den hatte ich gerade noch im Schrank. EIn anderer wäre vielleicht einfacher zu handhaben gewesen, aber so wsr es gut.

Zusätzlich habe ich Sinuprettropfen bekommen, die sind schleimlösend.

Du kannst ja mal versuchen und zusätzlich folgendes essen oder als Tinktur zu Dir nehmen: Malve, Kamille, Spitzwegerich, Königskerze, Holunder, Frauenmantel, Goldrute, Kastanienblüte... die wirken alle schleimlösend.

3

Halli- hallo, ich habe einmal das Spray benutzt und es war für viele Tage gut :) Leider habe ich danach eine ziemlich nervende Allergie gehabt Jucken am ganzen Körper , quaddeln, zunge dick, mund dick. Ging allerdings dann wieder weg. Aber herrlich ist es , dass es besser geht seitdem :)

0
40
@woelfchen76

Nanu, was ist das denn? Wie oft hast Du das Spray benutzt? Und welche Konzentration? Ich benutze es, wenn ich dran denke, stündlich. Keine Allergien gemerkt.

Aber schön, daß Du Dich besser fühlst! Du kannst ja mal nach Nebenwirkungen recherchieren. Ich wäre dankbar für alle Beobachtungen!

0

Adrenalin bewirkt erst einmal eine Erhöhung des Blutdrucks und damit eine Verstärkung der Durchblutung. Die Vereiterung hat dann buchstäblich Platz zur Auflösung, wodurch in den günstigsten Fällen mit einem Abfluss zu rechnen ist. Falls es dich interessiert, wie Adrenalin genauer wirkt und warum das auch bei Stirnhhöhlenentzündungen verschrieben wird, kannst du dich hier umschauen: http://noradrenalin.org/

Des Weiteren erleichtert Adrenalin auch die Sauerstoffaufnahme, was zu einer verbesserten Durchlüftung des jeweiligen Bereichs führt.

Adrenalin sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße in der Nasenschleimhaut verengen und die Schleimhaut dadurch abschwillt. Dadurch wird die Schleimhautmenge in der Stirnhöhle deutlich reduziert. So entsteht mehr Platz in der Höhle und vor allem kann Schleimhaut, die sich vor den Höhlenausgang möglicherweise geschoben hat, diesen Ausgang wieder freigeben, was den Abfluss verbessert.

Adrenalin-ähnliche Substanzen sind in den meisten Nasensprays, was dieselbe (deutlich leichtere) Wirkung hat.

Antibiotikum richtig nehmen

Hallo! Aufgrund einer massiven bakteriellen Infektion an der Wange soll ich jetzt ein Antibiotikum nehmen. Der Arzt hat mir zwar gesagt, wie ich das nehmen soll. Bei etwas Nachdenken erscheint mir das aber etwas unlogisch. Denn zum einen hat er gesagt, ich soll das 3x am Tag nach den Mahlzeiten nehmen. Und dann hat er später gesagt, ich soll das alle 8 Stunden nehmen.

Es ist mir aber gerade erst so richtig aufgefallen, dass das beides ja nicht klappen kann.

Entweder nehme ich es immer nach dem Essen, also morgens ca. um 7.30 /8.00 Uhr, mittags gegen 13.30 Uhr und Abends so gegen 19.00 / 19.30 Uhr.

Das wären dann immer nur so ca. 6 Stunden und nachts der Abstand etwas größer.

Aber wenn ich das alle 8 Stunden nehme, also z.B. 7.30 Uhr, 15.30 Uhr und 23.30 Uhr (wo ich meistens schon schlafe), dann kann ich das nicht mit den Mahlzeiten kombinieren.

Die Einnahme zu den Mahlzeiten wäre aber - so denke ich - für meinen Magen auf jeden Fall besser, da ich sowieso eine chronische Gastritis habe und leicht mit einer Verschlimmerung der Magensymptomatik bei Antibiotkia reagiere.

Im Beipackzettel steht leider nur immer was von 2x am Tag nach den Mahlzeiten nehmen (das würde ja auch passen) aber ich soll die eben 3x / Tag nehmen...

Wie mache ich das jetzt am besten?

Danke und viele Grüße

...zur Frage

Entzündetes Auge :/

Hallo, mein rechtes Auge ist rot und tut weh :/ Es hat stark geeitert. Daraufhin war ich letzten Freitag bei meinem Augenarzt! Ich habe Dexagent Ophtal verschrieben bekommen..die Kombipackung Salbe+Tropfen. Er hat gesagt ich soll 3x am Tag tropfen und 1x zur Nacht Salben. Es wurde schnell besser! Aber seit gestern Nacht ist mein Auge wieder gerötet und heute Morgen auch ein bisschen eitrig. Ich nehme das Medikament immernoch. Geschludert hab ich ich auch nicht. Ich weiß nicht wodran das liegen könnte? Meine Schminke hab ich ebenfalls weggeschmissen! Bis auf die Wimperntusche, die hatte ich gestern drauf -.- Kann es dadran liegen??? Leider ist mein Arzt im Urlaub bis am Montag...

Hattet ihr sowas auch schon? Wieso ist mein Auge wieder rot? :(

Lg eure Sweela

...zur Frage

Brennen beim Wasserlassen und Schmerzen - keine Entzündung!

Meine Mutter hat seit zirka zwei Wochen ein Brennen bei der BIasenentIeerung und Schmerzen im UnterIeib. Die Schmerzen sind von stark drückender QuaIität. Ihrer Beschreibung nach fühIt es sich an, aIs würde ,,gIeich etwas aus ihr herausfaIIen". Bei körperIicher Anstrengung werden die Schmerzen schIimmer. Außerdem muss sie oft Wasser Iassen, jedoch nur sehr geringe Mengen.

Sie war heute bei ihrem Hausarzt, doch er konnte keine Entzündung oder ÄhnIiches feststellen. Die Werte waren aIIe normaI.

Sie hatte übrigens vor über zwangzig Jahren eine Hysterektomie, ich weiß nicht, ob das hier vieIIeicht von BeIang sein könnte...

Was kann sie nun tun? Habt ihr einen Rat?

VieIen Dank im Voraus!

...zur Frage

Magenschleimhautenzündung?

Hallo zusammen hoffe das mir jemand helfen kann. Also folgendes: Im November fing es an, mir übelst schlecht zu werden (ohne aufs Klo zu müssen), gut irgendwann ging ich zum Arzt. Er meine es könnte eine Magenschleimhautentzündung sein. Er gab mir dann Säureblocker (halfen nichts) ok abermals zum Arzt. Blut abnahme, die war Ergebnislos. Ok er stellte ein Rezept aus um stärkere Säureblocker in der Apotheke zu holen. Hab die genommen, nützt aber auch nicht viel. Mittlerweile geht es mir besser als am Anfang. Nun mein Problem ist aber, das mir immer schlecht ist, egal was ich esse/trinke (trinke nur noch Wasser ohne Kohlensäure). Mein Bauch bläht sich manchmal auch auf und hab dann irgendwie zu viel Luft im Bauch die ich sehr schwer rauskrieg... Kann man da nix gegen machen???

PS: Ich muss am 7.Jan ein Ultraschalluntersuchung machen gehen (Hoffentlich keine Spiegelung)

...zur Frage

Hi, könnte vielleicht schwanger sein muss biocef 200mg einnehmen macht das was bitte um Antwort

Guten Abend! Ich habe wieder einmal eine eitrige Nebenhöhlenentzündung und muss daher das Medikament Biocef 200 mg (Wirkstoff Cefpodoxim) zweimal täglich einnehmen. Ich könnte Schwanger sein und deshalb habe ich bedenken ob ich es wohl einnehmen darf, dass nichts passiert. Bitte um Information. Danke Sabine

...zur Frage

Schwindelgefühl bei Stirnhöhlenentzündung?

Ich war gestern schon beim Arzt und der hat eine Stirnnebenhöhlenentzündung festgestellt. Ich habe auch Medikamente bekommen, welche den Kopfschmerz beseitigen. Nun habe ich auch ein Schwindelgefühl und fühle mich irgendwie schwach bzw abgeschlagen.

Kann das auch von der Stirnhöhlenentzündung kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?