Stimmungsschwankungen während Pillenpause auch ganz ohen Pille?

1 Antwort

Das ist so generell glaube ich schwer zu beantworten. Manche neigen mehr zu Stimmungsschwankungen und manche weniger. Aber das wird sich normalerweise wieder einpendeln.

Vor und während der Periode arbeitsfähig sein

Hallo! Ich nehme die Pille, aber in den Tagen der Pillenpause und während meiner Periode geht es mir immer ziemlich mies. Kopfschmerzen, Schwindel, Herzrasen, Grippesymptome schon bevor die Blutung einsetzt und dann Krämpfe, stärkerer Schwindel usw. während der Periode. Noch geh ich zur Uni und das ist jetzt kein Drama, wenn ich mal einen Tag nicht da bin oder mich nicht konzentrieren kann, aber wenn ich irgendwann mal arbeite, ist das ja schon etwas anderes. Gibt es generell Sachen, die vor allem den Schwindel bekämpfen können? Ich nehme schon Magnesium (auch für die Krämpfe), aber sonst fällt mir nichts ein. Ich kann ja auch im Winter nicht allen zumuten bei offenem Fenster zu arbeiten einmal im Monat, nur weil mir schwindelig ist... Gibt es da Tipps? :)

LG

...zur Frage

Habe ein Problem mit Pille und Antibiotika

Hallo ich habe ein Problem: Am Sonntag,den 3.Juni habe ich die letzte Pille genommen (Yasmin). Am Montag darauf (04.Juni)war ich wegen Erkältung beim Arzt,der hat mir Penicillin V 1,5 Mega verschrieben. Das habe ich von Montag,dem 04.Juni bis Donnerstag,den 07.Juni eingenommen,also während der Pillenpause ich habe keine Tablette gleichzeitig mit der Pille genommen und hatte weder Durchfall noch Erbrechen. Von Donnerstag auf Freitag (07. auf 08.)habe ich meine Tage gekriegt und darauf den Sonntag (10.Juni),dem letzten Tag der Pillenpause hatte ich GV(während der Periode)es kam aber nicht zum Samenerguss. Am Montag,den 11.Juni,habe ich wieder mit der neuen Pille begonnen (habe auf Maxim gewechselt) und am Dienstag,dem 12.Juni war ich wieder beim Arzt,anscheinend war die Erkältung noch nicht ganz auskuriert,da hatte ich eine schwere Blasenentzündung und habe wieder ein Antibiotika verschrieben kriegt,dieses mal Cibrobeta. Nochmal zusammengefasst: Ich musste in meiner Pillenpause Antibiotika nehmen und hatte während meiner Periode,am letzten tag meiner Pause,Sex. Ich habe pünktlich wieder mit der neuen Pille angefangen, musste aber leider schon in der ersten Woche der neuen pille wieder Antiobiotika nehmen.Allerdings hatte ich dann keinen Sex mehr.Könnte ich schwanger geworden sein während der Pause? Ich habe bereits jemanden gefragt,der hat Nein gesagt,weil ich keine Pille gleichzeitig mit AB genommen habe und seit dem 2.AB keinen Sex mehr hatte.Ich hätte aber gerne noch eine Zweitmeinung, um wirklich sicher zu gehen,da ich die ganze Zeit ein leichtes Ziehen verspüre.Anders als bei der Periode,eher so oberhalb des Venushügels und ab und zu leicht im Rücken. Es ist auch echt nicht schlimm aber manchmal ziept es leicht. Kann das auch von dem pillenwechsel kommen oder evtl noch von der Blasenentzündung oder mache ich mich einfach zu verrückt. Ich danke um Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?