Stimmungsschwankungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sollten die Stimmungsschwankungen länger anhalten muß ein Arzt zu Rate gezogen werden...sonst geht es evt. in Richtung Depression.Und dem kann man vorbeugen!!! Ansonsten hilft oft ein Gespräch mit dem Partner,der Familie und Freunden.Sie geben Dir moralischen Rückhalt! Auch Entspannungs-und Atemtherapien können das innere Gleichgewicht wieder stärken.Einfach mal einen laienverständlichen Ratgeber kaufen oder einen Kursus an der Volkshochschule besuchen! Präparate aus Baldrian,Johanniskraut,Hopfen und Melisse können helfen und schaden nicht! In der Apotheke beraten lassen! Ansonsten: Abschalten(Buch ,CD,usw.) sooft wie möglich! Und nicht sich ausschließen ...sondern unter Menschen gehen! LG an Dich!

Hi Linda, als Frau gibt es da nur eine Erklärung PMS...immer dieses Auf und Ab mit dem Hormonhaushalt, ka können wir garnix für;-) Wobei jeder, auch Männer, einfach mal schlecht drauf ist. Kannst das ganze aber mit einem Homöoephaten oder Psychologen abklären, wenn es ganz schlimm wird!

Stimmungsschwankungen sind etwas völlig normales.

Niemndem geht es immer gut oder immer schlecht.

Wichtig ist m.E. eine gute Ernährung, ausreichend Bewegung und ausreichend Wasser trinken. Dazu auch genügend soziale Kontakte.

Wenn die Stimmung allerdings Richtung Depression geht, halte ich fachmännische Hilfe für unabdingbar. Und zwar so früh es geht - nur leider merken es die Betroffenen erst spät

Es ist nicht so einfach zu beantworten da es einige Überschriften hierfür gibt : ua. Hormonhaushalt - Schilddrüsenfunktion - persönlich Einstellungen z.B. ist das Glas halb leer oder halb voll - siehst du eher immer ein Problem oder die Lösung usw. Tatsache ist zeichnest du ein lachendes Gesicht und ein trauriges - kannst du die Ergebnisse über einen Muskeltest nachweisen wie es auf dich wirkt. usw. da könnte man noch sehr viel schreiben siehe jeden Tag bewusst etwas positives und gönne dir etwas nur für dich schöne Grüße bonifaz

Extreme Simmungschwankungen können auch von der Pille kommen! Ich hatte das mal und hab dann eine andere Pille genommen, danach wars besser! Frag doch mal deinen Gynäkologen!

Was möchtest Du wissen?