Stimmt es, dass nachts nichts verdaut wird?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das ist nicht richtig. Der Stoffwechsel arbeitet 24 Stunden rund um die Uhr. Man sollte halt beachten, dass in der Nacht die Verdauung nicht 100% läuft. Also kurz vorm Schlafen gehen nicht noch Schweinebraten mir Klößen essen. Manche Menschen können abends auch keinen Salat oder Obst mehr essen. Das muß jeder bei sich selbst feststellen.

Nein, das stimmt nicht. Anders als früher angenommen, ist das Verdauungssystem auch nachts aktiv. Unter Umständen arbeitet es dann sogar effektiver als am Tag, da der für die Verdauung zuständige Teil des Nervensystems im Schlaf nicht durch Alltagsarbeit abgelenkt ist.

http://www.n-tv.de/562737.html

Aus meinen eigenen Erfahrungen ist der Verdauungsapparat nachts langsamer als tagsüber.

Was möchtest Du wissen?