Stimmt es, dass Menschen nach einer Herz-OP psychisch verändert auch agressiver sind?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Während eine Herz-OP ist man viele Stunden an der Herz-Lungenmaschine angeschlossen, die die Funktion des Herzens übernimmt d.h. das Gehirn schüttet Stoffe aus, die "tot" bedeuten.Wenn das Herz dann seine eigene Arbeit wieder aufnimmt,braucht das Gehirn eine Weile, um sich wieder umzustellen und löst das oft auch - natürlich mit der ohnehin sonstigen großen psychischen Belastung einer Herz-OP - seelische Veränderungen aus

Das hängt nicht unbedingt mit der Operation zusammen, sondern mit der Erfahrung, die er gemacht hat. Eine Herz-OP ist nun mal kein Pappenstiel. Man beginnt, sein bisheriges Leben zu überdenken und wie es in Zukunft weiter gehen soll. Da kann es schon zu Aggressionen kommen, aber auch zum Gegenteil.

Was möchtest Du wissen?