Stimmt es, dass das Blei in Amalgamfüllungen erst beim Herausbohren freigestzt wird?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Amalgam ist noch immer ein strittiges Thema. Wie Lena101 schon schrieb, ist das Problem das Quecksilber in der Füllung. Manche gehen auch davon aus, dass sich der Stoff auch im Mund durch den Speichel löst, was bei manchen Menschen zu unspezifischen Gesundheitsbeschwerden führt. Aber wenn der Zahnarzt eine Amalgamfüllung entfernt, muss er schon sehr darauf achten, dass alle Reste aus der Mundhöhle entfernt werden. Wenn du deine Füllungen ersetzten lassen möchtest, wird das aber wahrscheilich nur bei kleineren Füllungen so einfach möglich sein. Der Zahn muss nämlich für moderne Füllungen anders Präpariert werden. Das ist ein weiterer Nachteil von Amalgamfüllungen. Für die Füllung muss nämlich sehr viel Zahnsubstanz abgetragen werden.

In der Zahnmedizin ist Amalgam eine Legierung von Quecksilbers mit anderen Metallen, wie Silber, Kupfer, Indium, Zinn und Zink. Amalgam ist seither sehr umstritten. Wenn die Füllungen entfernt werden, muss der Zahnarzt spezielle Vorkehrungen treffen, damit das Quecksilber (nicht Blei) entfernt werden kann, ohne dass du Schaden davon trägst. Wenn du solche Füllungen entfernen lassen möchtest, solltest du das eingehend mit einem Zahnarzt besprechen, der darauf spezialisiert ist. Am besten vorher nachfragen oder bei der Zahnärztekammer anfragen.

Sollte man Amalganfüllungen entfernen lassen?

Mein Bruder lässt sich jetzt 2 Amalganfüllungen entfernen. Die Füllungen an sich seien noch intakt, aber er will kein Amalgan im Mund. Wie belastend ist die Entfernung? Wie belastend ist es, wenn er die Füllungen im Mund belässt?

...zur Frage

Rezept verloren! Tramadol online bestellen?

Hallo,

meine Problem ist ein wenig kompliziert. Vor allem, weil es nicht direkt mich betrifft, sondern meinen Schwager. Er muss regelmäßig Tramadol nehmen nach der Dosierung des Arztes. Nun ist es gerade der ungünstigste Zeitpunkt, dass sein Hausarzt im Urlaub ist (2 Wochen) und wir das Rezept verloren haben. Wenn wir nicht so weit weg auf dem Land wohnen würden, wäre es vielleicht unproblematischer, weil dann Hausärzte auch mal vertreten werden. Da das Medikament rezeptpflichtig ist, müssten wir erst ein neues ausstellen lassen. Nun habe ich gehört, dass man außerhalb Deutschlands das Medikament auch rezeptfrei bestellen kann. Stimmt das? Es wäre zumindest in der Notsituation erst mal die rettende Lösung...

...zur Frage

Blasenentzündung untypisch bei Männern?

Hey Ich wollte mal etwas fragen und zwar hatte ich vor kurzer Zeit mal eine leicht Blasenentzündung nachdem ich auf dem Fahrrad nass gworden bin. Es hat zu zunächst sehr weh getan, ging dann aber nach Tagen wieder weg. Ne Bekannte hat aber behauptet, dass eine Blasenentzündung recht untypisch wäre bei Männern.... und dass das nur alte Männer mit Postataproblemen bekommen würden. Ich bin aber erst 30. muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass mit mir etwas nicht stimmt?

...zur Frage

Sollte ich einen Schwangerschaftstest machen?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Hab seit bereits Herbst letzten Jahres Probleme meine Periode zu bekommen und das trotz Einnahme der Pille. Habe dann eine andere verschrieben bekommen womit das Problem nach nur 1 einer Woche behoben werden sollte. Leider ist dies nicht der Fall gewesen. Hab sie kurzer Hand abgesetzt und erst vor kurzem wieder genommen. Habe jedoch sie erst wieder 2 Tage genommen und wieder absetzen müssen weil ich krank wurde. Hatte in der zeit aber Verkehr mit meinem freund.

Seit dem hab ich immer öfters Unwohlsein und meine Periode ist weiterhin ausgeblieben.. Sollte ich jetzt einen test machen? Es ist jetzt ca. 2 Wochen her und ich werde das Gefühl nicht los das irgendwie etwas nicht stimmt.. Wir würden uns sehr freuen wenn ich schwanger wäre, aber ich weiß nicht recht ob es nicht zu früh ist. Vielen lieben Dank im Voraus LG Dani & Dominik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?