Frage von Fown3, 33

Stimme zu tief (Familie)?

Hi! Ich bin ein Junge und 12. Ich hab 2 Stimmen, eine hohe und eine tiefe. Ich bin eines Tages aufgewacht und hab mit meiner Mutter mit der tiefen Stimme geredet. Danach hab ich es dem Rest der Familie weiter erzählt und sie waren komischerweise erschrocken, ich höre mich an wie ein 30 Jähriger... Irgendwie tuhen sie als wäre ich ein Fremder. Hab auch vor meiner Klasse mit der Stimme gesprochen, die fanden die voll geil. Ich habs dann wegen der Familie nicht übers Herz gebracht so tief zu reden und hab wieder hoch geredet (Meine Freunde waren überrascht und ein wenig "enttäuscht"). Jetzt ist alles wie vorher und ich weiß immernoch nicht mit welcher Stimme ich reden soll? Könnt ihr mir bitte helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Winherby, 16

Die Frage mit welcher Stimme Du reden sollst, wird sich bald natürlicherweise erledigt haben.

Du bist im Stimmbruch und es wird nicht allzu lange dauern, dann wirst Du immer mit der tiefen Stimme sprechen.

VG

Kommentar von Fown3 ,

Ich hab schon versucht mit der tiefen zu reden, aber ich fühle mich irgendwie fremd gegenüber meiner Familie. Außerdem habe ich an meinem Kehlkopf so ein "drückendes" Gefühl. Ist das normal?

Kommentar von Winherby ,

Du brauchst Dich bald nicht mehr bemühen, extra mit tiefer Stimme zu sprechen. Du wirst dann bald nicht anders, als tief sprechen können, ganz ohne jegliche Anstrengung. Das Druckgefühl während des Stimmbruches und der damit verbundenen Veränderung des Kehlkopfes mit seinen Stimmbändern, ist mir so nicht bekannt. Es hängt wohl eher mit der Anstrengung des tiefen Sprechens zusammen. LG

Kommentar von Fown3 ,

Ok, vielen Dank für deine Tipps :)

Antwort
von Mayer1979, 22

Schaut so aus, als wenn du in den Stimmbruch kommst. Bedeutet, dass deine Stimme allmählich immer tiefer klingen wird. Ist aber kein Grund zur Sorge :) Muss jeder Junge in der Pubertät durch.

Kommentar von Fown3 ,

Ich bin schon seit 1nem Jahr im Stimmbruch... Aber mit welcher stimme soll ich denn reden ich kann "umschalten" wann ich will sozusagen? :(

Kommentar von Mayer1979 ,

Würde die Tiefere benutzen, denn bald wird das ja deine natürliche Stimmfarbe sein. (Nach der Pubertät)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten