Stimme weg - bei jeder Erkältung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Achte darauf, dass die Stimmbänder so gut es geht feucht gehalten werden, wenn du merkst, dass sich ein Infekt nähert. Sehr gut sind Salbeitee, Emser Salz Lutschtabletten oder Alaunkapseln, ich habe sie oft unterwegs dabei. Schnittlauch ist auch ein gutes "Mittel" zur Stärkung der Stimmbänder. Professor Bankhofer hat auch noch ein paar Tips bereit, ich setze dir mal den Link drunter(-:

http://www.bankhofer-gesundheitstipps.de/naturmedizin-gegen-heiserkeit.html

Ich habe heute auch andere Symptome bei einer Erkältung als früher. In deinem Fall würde ich auch raten besonders auch Wärme zu achten, dass dein Hals keinen Zug gekommt. Ein gutes Schmiermittel für den Hals ist immer Honig. Im Tee, Milch, als Bonbons.... Der wirkt heilend, antibakteriell und antiviral. Ich selbst habe ich gute Erfahrungen mit Spitzwegerich gemacht.

Was möchtest Du wissen?