Stimme überanstrengt - Langzeitfolgen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest auf jeden Fall immer das Zwerchfell anspannen, beim Singen und Rufen jedenfalls.

Dann brauchst Du oben nicht mehr so viel Spannung hineinzulegen.

Und vor Anspannnungen immer warmlaufen und lockermachen, wie beim Ganzkörpersport auch.

https://jp-popgesang.de/warm-up/einsingen-so-geht-es.html

Was möchtest Du wissen?