Stimm es, wenn eine Wunde juckt, dass sie dann heilt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das stimmt. Um die Wunde bilden sich neue Blutgefäße. Die gute Durchblutung versorgt das Endothel (Beschichtung der Gefäßwand). Aus dieser Hautschicht wandern Zellen in die Wunde, um dort vom Rand her neues Gewebe zu bilden. Von unten füllt Granulationsgewebe die Wunde auf. Kontrahierende Zellen ziehen die Wunde zusammen. Die Basalschicht der Haut bildet neue Epithelzellen aus. Das alles verursacht das Jucken.

32

klingt richtig nachvollziehbar,

  1. wo hast du das her?
0

Ja, das stimmt. Das hat mir auch eine Apothekerin immer erzählt, als ich noch klein war und einmal mit meiner Mutter zum Pflasterkaufen hingegegangen bin.

Was möchtest Du wissen?