Steven

Support

Liebe/r StevenHB,

wenn Du guten Rat auf Deine Frage bekommen möchtest, erreichst Du am meisten Communitymitglieder, wenn Du eine aussagekräftigen Titel wählst, z.b. "Wo kann ich in Bremen Blut spenden?" oder auch "Öffentlichkeit beim Blutspenden".

Herzliche Grüsse

Emily vom gesundheitsfrage.net-Support

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gibt es das Rote kreuz Krankenhaus nicht mehr in Bremen, das war in der Neustadt am anfang vom Buntentorsteinweg, wenn es noch da ist könntest du da mal Nachfragen.

Das klingt interessant. Es gibt in der Tat keine Hinweise auf einen Blutspendienst-Dienst im "Rote Kreuz Krankenhaus". Ich werde mich mal durchfragen.

Thx und VG Steven

1

Soooo...wieder schlauer. Auch das Rote Kreuz Krankenhaus lässt sich vom NSTOB beliefern. Denen sind Blutspendeabteilungen wohl einfach zu teuer!

Es ist anscheinend billiger, bei Massenabgaben Blut einzusammeln und dieses dann durch den NSTOB "vermarkten" zu lassen.

Alle andere Krankenhäuser in Bremen lassen sich auch durch NSTOB versorgen, wie ich heraus gefunden habe. Einzige Ausnahme: Reinkenheide in Bremerhaven.

Es sieht nicht gut aus hier für mich....

VG Steven

1

Hilfe, mein Eisenwert wird immer niedriger, was soll ich tun?

Ich bin schön langsam am Verzweifeln. Das ganze fing Anfang 2015 an. Ich ging im Jänner das 1. Mal Blutspenden. Im April das 2. Mal. Danach hatte ich, aufgrund eines Medikamentes, starke Nebenwirkungen und musste ins Spital - dort wurde ein Eisenmangel diagnostiziert. (Werte weiß ich jetzt leider nicht genau, da die Unterlagen nicht da sind.) Nach einer weiteren Blutabnahme im selben Monat wurden mir Eisentabletten (Name weiß ich nicht; waren Pink) verschrieben. Diese Eisentabletten habe ich aber anscheinend gar nicht vertragen, denn ich hatte plötzlich Blut im Stuhl --> Das führte zu einer Darmspiegelung bei der alles in Ordnung war. Somit war die Sache klar: Das Blut kam von den Tabletten. Daraufhin habe ich diese wieder abgesetzt.

Im September ging ich dann ein 3. Mal Blutspenden (der Eisenwert vor der Spende war wunderschön). Im November musste ich für einen Allergietest Blut abnehmen lassen. Letzte Woche war ich dann im Plasmazentrum, da ich Plasmaspenden wollte - heute wurde mir erklärt, dass mein Wert (letzte Woche: 10,3) zu niedrig sei. Die Ärztin nahm mir heute nochmal Blut ab: Ergebnis 9,2. Natürlich darf ich nicht spenden gehen und sie hat mir auch eine Überweisung zum Arzt geschrieben, der erneut eine Blutabnahme durchführen soll (da gibts anscheinend einen speziellen Wert bzgl. der Eisenkammern). Ich habe mir auch einen Kräuterblutsaft gekauft und werde diesen Einnehmen.

Aber ich verstehe nicht, warum mein Eisenwert immer wieder so niedrig ist? An der Periode liegts nicht (die hab ich 2-3 Tage, nicht stark). An der Ernährung (wenig Fleisch) könnte es liegen, aber mir wurde gesagt, die spielt keine große Rolle. Die Darmspiegelung war ja auch okay - also ein Blutverlust im Darmtrakt findet auch nicht statt. Was dann?! Wirkliche Symptome habe ich eigentlich keine. Bzw. dachte ich eher das Ermüdung, Erschöpfung, Stimmungswechsel psychisch bedingt wären.

Vielleicht kann mir hier jemand einen Rat geben, der ähnliches (durchgemacht) hat.

...zur Frage

Darf man nach einem Urlaub in den Tropen Blutspenden oder Plasmaspenden gehen?

Wie sehen die Bestimmungen nach Urlaubsreisen aus? Ist es möglich, dass man Blut- oder Plasma spendet, relativ kurz nachdem man in den Tropen war? Ich plane nämlich einen Urlaub und möchte zusätzlich bald mal wieder spenden gehen. Sollte ich dann lieber vor dem Urlaub gehen, weil es nach dem Urlaub problematisch werden könnte?

...zur Frage

Wie viel wiegen um Blutspenden zu können?

Gibt es ein Gewicht, das man auf jeden Fall haben muss, um Blut spenden zu können? Mein Kumpel ist sehr schmal und hat Angst, dass er nicht spenden kann, weil er zu wenig wiegt.

...zur Frage

Blutspenden trotz THC im Blut?

Hallo,

THC ist ja einige Wochen im Blut nachweisbar, und ich hatte letzten Monat das erste (und letzte) Mal THC konsumiert. Ich mache mir keine Sorgen darum Ärger zu bekommen oder so etwas, ich weiß das fällt unter ärztliche Schweigepflicht. ABER ich habe gehört, dass man dann nicht blutspenden darf, und ich mache das regelmäßig. Auf der Seite vom DRK konnte ich dazu leider nichts hilfreiches finden. Hat da jemand verlässliche Quellen für mich?

LG

...zur Frage

Wie läuft eine Plasmaspende ab?

Bei mir in der Nähe gibt es ein Plasmaspendezentrum wo man Plasma spenden kann. Leider habe ich momentan etwas Geldsorgen und möchte jetzt da ich weitestgehend gesund bin Plasma spenden gehen. Wie läuft eine Plasmaspende ab? Blutspenden war ich schon öfters aber Plasmaspenden... oder ist dass das selbe? Gibt es spezielle Vorraussetzungen um spenden zu dürfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?