Steristrip als Wundversorgung? Wer kennt das?

1 Antwort

Steristrips werden bei kleinen Stich- oder Schnittwunden so angebracht, dass sie die Wundränder durch Zug annähern und die Wunde so verschließen. Sie beschleunigen die Wundheilung und vermeiden evtl. Nähte. Sie ersetzen also Mullbinden nur bei kleinen Wunden.

wer kennt lavita softlaser-behandlung zur raucherentwöhnung?? eilt sehr...

Hallo,

ich habe eine Angebot bekommen. Läuft nur noch bis Mitternacht. Lavita Soft-laser-Behandlung 49.- statt 210.- die eine Sitzung. Könnte ich mir leisten, ersteres... Hat jemand das schon probiert und mit welchem Erfolg resp. Nicht-Erfolg??

Danke im voraus und sorry für die Hetze!

...zur Frage

Wer hat Kiefer bedingten Schwindel?? Kennt sich jemand damit aus???

...zur Frage

Juckreiz im Gehörgang, wer kennt das?

Meist in der Nacht habe ich im Gehörgang Juckreiz, der mich nicht wieder einschlafen lässt. Der Arzt konnte absolut nichts finden, der Gehörgang ist sauber, reizlos, völlig intakt und trotzdem juckt es. Wer kennt das auch? Was könnte ich dagegen tun?

...zur Frage

Wer hat schon Erfahrungen mit dem neuen Medikament Revolade bei ITP?

Seit Di nehme ich Revolade statt Nplate.

Wer nimmt es schon länger oder kennt sich damit aus?

...zur Frage

Offene Wunde unter dem linken Fußknöchel auf der Innenseite, wie versorgen? Reicht Jod?

Habe mir am Dienstag beim Skaten eine Blase zugezogen. Nachdem ich den Strumpf ausgezogen hatte sah ich das sie offen war. Nachdem duschen ging ich schlafen und ließ die Wunde offen. Am nächsten morgen bin ich dann hin und habe eine Creme drauf gemacht und den Strumpf darüber gezogen. Da die Blase sich auf der Innenseite des linken Fußes befindet und direkt unter dem Knöchel ist in einer Grösse von einem 2€ stückes schmerzte es stark. Nach der Schule ging ich zur Apotheke und hab mir blasenflaster geholt. Die Apothekerin meinte das die gut sind und auch für offene blasen geeignet sind. Hab das flaster dann drüber geklebt. Über nacht hat sich da eine weiße dicke Substanz gebildet unter der Blase. Gestern Nachmittag sah ich am Strumpf gelbe Flecken. Als ich ihn auszog kam die Überraschung. Am flaster drückte sich eine gelb orange rote zähe Substanz raus. Ich hab das flaster dann entfernt. Geh davon aus das es Eiter ist. Hab die Wunde dann mit optinsept versorgt. Anschliesend Jod Salbe drauf gemacht und eine kompresse mit Mullbinde darum gemacht zum Schutz. Die Wunde sieht ekelig aus. Am Rande der Wunde ist die Haut leicht lila. Die Wunde selbst teils hell rot und rot, aber wie so eine glänzende Substanz darüber. Schmerzen tut sie weniger seitdem ich das blasenfaster drauf hatte. Meine Frage ist: wie lang dauert die Heilung? Wundversorgung mit Jod ausreichend? Was noch tun?

...zur Frage

Wer kennt sich mit der Protein-Diät Almased aus?

Ich möchte gerne ein bisschen abnehmen und habe schon angefangen mich mehr sportlich zu betätigen. Dabei merke ich schon, dass es dem Körper gut tut und ich habe mir auch stark vorgenommen, das so beizubehalten. Jedoch möchte ich gerne eine Diät ausprobieren und habe über eine Freundin erfahren, dass es Almased gibt. Eine Diät bei der man sich statt von normalem Essen von Protein-Shakes ernährt. Hat jemand von euch damit schon Erfahrungen gesammelt und könnt mir erklären, wofür man diese Protein-Shakes einnehmen muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?