Stenosierende Divertikulitis, was heißt das?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Divertikulitis ist eine Erkrankung des Dickdarmes,

bei der sich in Ausstülpungen der Schleimhaut (Divertikel) eine Entzündung bildet. Das gehäufte Vorkommen solcher Ausstülpungen heißt Divertikulose und stellt die Vorstufe der Divertikulitis dar. Am häufigsten, das heißt in 95 Prozent, ist das Colon sigmoideum betroffen (Sigmadivertikulitis - auch als "Linksseiten-Appendizitis" bezeichnet). In einem Prozent kann eine Divertikulitis im Colon transversum und in je zwei Prozent im Caecum und im Colon ascendens auftreten. In der Regel handelt es sich bei den Sigmadivertikeln um sogenannte Pseudodivertikel, d. h. die Darmschleimhaut stülpt sich durch Lücken der muskulären Wand durch.

stenosierend bedeutet "eine röhrenförmige Struktur verengend

www.tumor.de/.../ein-stenosierender-tumor-und-seine-behandlung.html

Was möchtest Du wissen?